Wimpernklimpern - Chanel Inimitable Intense Review

Chanel Inimitable Intense 10 Noir - Review
 

Zum Produkt 
• 28€/6ml
• erhältlich in den Farbtönen: 10 Noir, 20 Brun, 30 Marine, 40 Rouge Noir, 50 Purple  
• bisher noch nicht als "waterproof" erhältlich 
•Erhältlich zum Beispiel hier bei Douglas*
• Inhaltsstoffe: Aqua, Paraffin, Inulin, Polyethylene, Palmitic Acid, Stearic, Acid, Cera Alba, Acacia Senegal  Gum Extract, Cera Carnauba, Fera, Triethanolamine, Oryza Sativa Cera, Hydroxyethylcellulose, Ethylene/VA Copolymer, Aminomethyl Propanediol, Phenoxyethanol, Methylparaben, Propylparaben,Tocopheryl Acetate, Cera Microcristallina, Polyquaternium-10, Synthetic Wax,Dimethicone, CI 75470, CI 77007, CI 77163, CI 77288, CI 77289, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77510, CI 77742, CI 77891, IL 19B-I
Wie kams dazu?
Die nette Mitarbeiterin einer Müllerfiliale fragte mich ob sie mir die neue Chanel Mascara auftragen dürfte. Ich sagte etwas verhalten: "Ja, wenn das geht." An diesem Tag war ich nämlich mit Horrorklumpwimpern unterwegs. Meine damalige Mascara war eine besonders grässliche Notlösung und ich konnte mir im Leben nicht vorstellen, dass man über diesen Klumphaufen drübertuschen kann. Man kann! Und ich war begeistert! Einerseits, weil ich vorher wirklich desaströse Wimpern hatte, andererseits weil der Unterschied wirklich herausragend war, und das nur mal eben drübergetuscht. Kurzum, ich hab sie gleich mitgenommen.
Einst hatte ich die klassische Inimitable. Aber sie war wasserfest und damit kann ich nicht so. Die normale Version habe ich nie getestet und die wasserfeste nicht nachgekauft.
Ausgangssiuation
Im ungeschminkten Zustand sind meine Wimpern sehr, sehr unscheinbar. Ich würde sagen durchschnittlich in Länge und Dichte. Wenn ich es drauf anlege und richtig viel mit einer guten Mascara tusche, dann bin ich allerdings recht zufrieden. Einen gewissen Schwung haben meine Wimpern von Natur aus.
  • Problem 1: Meine Wimpern sind sehr hell, vor allem die Spitzen, ungeschminkt sieht man nicht viel davon.
  • Problem 2: Manchmal sind sie regelrecht chaotisch, da ich ungünstigerweise beim Schlafen draufliege und sie sich so verformen. Das geht mir auch so bei den Augenbrauen :D
  • Problem 3: Ich neige zu einer fettigen Haut, daher passiert es mir oft, dass sich unschöne dunkle Flecken unter den Augen ausbreiten und ich aussehe als wäre ich nach einer durchzechten Nacht unter der Brücke aufgewacht.
Was wünsche ich mir? 
Oh je, ich bin raffgierig und will alles! Länge, Dichte, Schwung! Einfach einen tollen Augenaufschlag! Außerdem soll die Mascara bitte nicht im Gesicht herumwandern. Es wäre außerdem toll, wenn sie sich schnell und einfach abschminken lässt. Aus diesem Grund bin ich auch kein Fan von wasserfesten Wimpertuschen. Das ist für mich eine einzige Plackerei zudem ich diese öligen Abschminkschlonzen nicht leiden kann. 
Was verspricht Chanel?
"Maximales VOLUMEN, unübertroffene LÄNGE und kühner SCHWUNG – erleben Sie jetzt Mascara-Effekte einer ganz neuen Dimension und machen Sie Ihre Wimpern zum Blickfang eines betörenden Augenmakeups von faszinierender Intensität! Die neue Produktformel von INIMITABLE INTENSE wurde auf der Basis einer patentierten Mischung* aus einem Vinyl-Copolymer und Wachsen entwickelt, die die Wimpern gleichmäßig umhüllt und glättet. Sie verschönert die Wimpern in jeder Hinsicht. Das einzigartige Hightech-Bürstchen besteht aus weißem, elastisch verformbarem Elastomer und ist darum besonders biegsam. Es hüllt jede Wimper vom Ansatz bis zur Spitze gleichmäßig ein. Die Wimpern sind sofort länger, schwungvoller und getrennt. Dank der konischen Form lassen sich auch kleinste Härchen im Augenwinkel erfassen.So verleiht diese Mascara den Wimpern tagsüber mehr Sinnlichkeit und abends eine unvergleichliche, faszinierende Ausdruckskraft. INIMITABLE INTENSE bietet vier Interpretationen der Farbe Schwarz: Pures Schwarz, warmes Schwarz-Braun, Schwarz-Marineblau oder das legendäre Rot-Schwarz (Rouge-Noir), das jede Augenfarbe kühn aufleuchten lässt. 
* Patentverfahren läuft"  (Quelle: Chanel.com)
Meine Erfahrungen
Nach einmaligem Aufragen:
• Länge: deutlich längere Wimpern
• Volumen: schöne, dichte Wimpern 
• Schwung: mehr Schwung, ohne Wimpernzange 
• 2. Schicht sorgt für mehr Drama Baby!
Das Bürstchen: 
• ist flexibel aus Gummi 
• trennt sehr gut selbst meine manchmal chaotischen Wimpern 
• stößt nirgends an und befleckt das mühsam gepinselte AMu  
• manchmal hängt etwas zu viel Farbe an der Bürstchenspitze, so dass ich abstreifen muss
Die Tusche
• klumpt nicht, bröselt nicht und ist schön geschmeidig und auftragefähig
• ist wirklich schön Schwarz
• umhüllt die Wimpern und belässt sie dabei in ihrer natürlichen, nach oben verjüngenden Form 
• lässt sich layern, auch über andere Fabrikate. Aber Vorsicht, wenn man es zu gut meint gibts Fliegenbeine!
Die Verpackung:
• ist typisch Chanel: Edel, schwarz, glänzend - einfach klassisch schön! Von der Vorgängerin Inimitable unterscheidet sie die glänzend silberne Ummantelung. Die ist bei der klassischen Inimitable matt gold.
• liegt gut in der Hand, keinerlei Vor- oder Nacheile für die Verwendung
Tragekomfort/Haltbarkeit:
• die getuschten Wimpern sind nicht steif und kratzig, sondern immer noch flexibel
• ich habe die Tusche gut vertragen, meine Augen waren nie gereizt oder gerötet
• etwas Schweiß, ein paar unerwartete Regentropfen, verstohlene Tränchen im Kino oder etwas zu fettige   Haut können der Inimitable Intense nichts anhaben, sie bleibt auf den Wimpern
•am Abend sehen meine Wimpern noch genau so aus wie morgens nach dem Tuschen!
Das Abschminken:
• geht wie von selbst! Nur etwas Seife und ein einziger Waschgang: Blitzeblanke Winpern und ich wache am Morgen ohne Pandaaugen auf.
Fazit
Unverhofft kommt oft!Auf meinen Wimpern finde ich sie super, aber wir wissen ja, jede Wimper ist anders ;) Diese Wimperntusche sorgt zwar nicht für DEN "falsche Wimperneffekt" (ist das nur ein Werbemythos?Man gibt die Hoffnung ja nicht auf :D) hat aber einige bemerkenswert gute Eigenschafen.
Dazu gehören: 
•Tolle Ergebnisse nach bereits 1x tuschen, für mehr Drama noch eine Schicht nachlegen (auch über Produkten anderer Hersteller möglich)
•super Halt bei problemosem Abschminken 
•richtig schöne schwarze Wimpern!
Was könnte stören?
• Der Preis: 28€/6ml (ich habe bei Müller aber "nur" 22,40€ gezahlt)
• manchmal hängt etwas zu viel Tusche an der Bürstchenspitze und man muss abstreifen
Nachkaufkandidat? 
Jaaa! Das ist schon meine Zweite :D Ich benutze jeden Tag ausschließlich diese Mascara und sie hat etwas mehr als 3,5 Monate durchgehalten. Es gibt aber sicherlich Beautys die sparsamer tuschen und mit meiner alten könnte ich auch noch tuschen, nur wäre das Ergebnis etwas dezenter. Besonders reizt mich die Farbe 40 Rouge Noir (Rotschwarz).  Das gibt meinen grünen Augen bestimmt einen Kick. Leider gab es davon keinen Tester.


Auf diesen Bildern könnt Ihr meine ungetuschten Wimpern mit den Chanel Inimitable Intense Wimpern vergleichen. Ich habe keine Wimpernzange verwendet. 
Zuerst tusche ich das rechte, dann das linke Auge. Danach wiederhole ich den Vorgang ohne erneut Farbe aufzunehmen. Dadurch ist die Mascara schon etwas angetrocknet und lässt sich leichter verarbeiten. Die unteren werden mit dem Rest getuscht.
Kennt Ihr die Inimitable Intense schon? Wenn ja wie findet Ihr sie? Wenn nein, besteht Interesse? 
Was haltet ihr von meiner ersten Review? Zu viele Infos? Hab ich etwas vergessen? Soll ich öfters mal was reviewen?
Fragen über Fragen...
Ich wünsche Euch allen eine schönes Wochenende ;)
*Affiliate Link

Kommentare:

  1. WOW was für ein Bericht, danke dafür. :)
    Ich denke, dass Thema Mascara ist ein Endlos-Thema für viele Frauen. Ich verwende aktuell 2 Mascaras im Wechsel, die Wonderful Perfect von Clarins, und die All in One von Artdeco.
    Von Chanel hatte ich bisher keine in Verwendung. Aber deine Bilder sprechen für sich und für diese Mascara. Absolut tolles Ergebnis. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, ich hatte mal die normale Inimitable und habe sie leider garnicht vertragen, meh. Eigentlich habe ich auch geschworen, keine Chanel Mascara mehr zu kaufen aber... naja... die Bilder sind schon... also ... *hust*... noch bleibe ich standhaft. ;D

    Momentan nutze ich die YSL Effet Fauxx Ciels in noir radical. Die macht wirklich pornöse Wimpern, ist aber aufgrund des Bürstchens etwas schwierig zu benutzen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Mascara auch toll! Die normale Inimitbale hat mich nicht so überzeugt, aber die Intense hat bei mir auch toll für Schwung, Trennung und Volumen gesorgt. Leider ist sie recht schnell bei mir eingetrocknet, darum bin ich mir noch nicht sicher, ob ich sie nochmal kaufen werde.
    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  4. Meine Probe habe ich gestern aufgebraucht und mir direkt die Fullsize gekauft. Leider, leider hatten sie die Mascara nicht in der Rouge Noir-Variante da, die hatte ich nämlich auch ins Auge gefasst:(
    Das Ergebnis sieht bei dir sehr gut aus!
    Lg
    Belle

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab sie auch und bin genau wie du total begeistert,leider hab ich hier keinen Müller in der Nähe sodass ich immer stolze 28€ dafür blechen darf...aber was macht man nicht alles für seine Wimpern :P

    AntwortenLöschen
  6. @MrsPetruschka: Bitte :D Ja Frauen und Mascara ich bin da super anfällig!

    @FrauKirschvogel: Hab die Inimitable auch nicht überragend in Erinnerung. Die YSL klingt aber auch nicht schlecht. Ich werde da echt schnell schwach :D

    @Amelie: Ja einfach toll. Ich werde das mit den eintrocknen mal beobachten, bisher ist mir nichts aufgefallen, ich brauche aber auch zügig auf.

    @Belle: Ja schade, die möchte ich auch unbedingt ausprobieren. Vielleicht haben wir ja bald Glück :D

    @Rina und tine: Ja, was macht man nicht alles für einen tollen Augenaufschlag :D Ich denke würde mein Müller abbrennen könnte ich sogar 28€ verschmerzen :D

    AntwortenLöschen
  7. Da ich meine Lieblingsmascara schon gefunden habe (essence), werde ich sie mir wohl nicht angucken. Ich hatte vorher die normale Inimitable, die fand ich nicht so gut.

    Deine Review finde ich sehr schön gemacht, vor allem die Bilder sind toll! :)

    AntwortenLöschen
  8. @Judith: Vielen Dank! Von Essence möchte ich mal die Multi Action anschauen. Viele schwärmen davon, bei meinen Schwestern ist sie allerdings durchgefallen. Ich finde es toll wenn man schon seine Lieblingsascara gefunden hat. Ich bin leider immer so anfällig für Werbeversprechen und teste daher gerne neue. Dieser bleibe ich aber erstmal für den Alltag treu (solange bis ich was besseres finde :D).

    AntwortenLöschen
  9. Ich fand die Review super, danke :). Das Ergebnis ist unglaublich, hätte man die Garantie, dass es funktioniert, würde sich das ja lohnen ;). Bei mir im Müller ist da nie eine Verkäuferin zu sehen, mit Probeauftrag ist da also nichts ^^.

    Ich benutze momentan zwei L'oreal-Mascara, Voluminous und Telescopic. Hatte vorher die Telescopic Clean Definition, die fand ich besser als die normale Telescopic. Kenne das mit dem Testen aber, bin mit der Voluminous zwar sehr zufrieden, aber möchte gerne die Max Factor False Effect probieren... Hab nämlich bis heute keine Mascara gefunden, die den Schwung meiner Wimpern hält :(. Die sind wie mein Kopfhaar, da halten auch keine Locken xD!

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Vielen, vielen Dank für diese supertolle Review !
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. @Kerstin: Danke, ja immer ist auch keine da, aber wenn man was braucht sind sie bei mir schon recht bemüht :D Schade, dass es keine Garantie gibt, aber es ist halt bei jedem unterschiedlich. Die Telescopic hatte ich auch mal, lange her. Fand die ganz gut. Vielleicht hält dann der kleine Schwung bei mir, weil ich eh schon Locken habe :D

    @Anonym: Bitteschön ;) freut mich, dass es hilfreich und interessant war!

    AntwortenLöschen
  12. Also wenn ich Deine Bilder so ansehe, nehmen sich die Mascaras von YSL und Chanel nicht viel. Außer daß das Abschminken der YSL etwas problematischer ist und durch die große "klassische" Bürste häufiger mal was daneben geht.

    Die Review finde ich im Übrigen sehr gelungen! Gerne mehr davon.

    AntwortenLöschen
  13. @Frau Kirschvogel: Irgendwann möchte ich mal eine YSL testen. Wenn ich nur nicht den Drang hätte alles auszubrobieren :D
    Freut mich, dass die Review gelungen ist ;) Ich lese sehr gerne welche, habe mich aber bisher gescheut selbst tätig zu werden! Aber dann ist das Eis ja nun gebrochen!

    AntwortenLöschen
  14. Ok, ich bin überzeugt ;)

    ich hatte sie mir bestellt und wollte sie aufgrund des nichtssagenden Bürstchens wieder zurück schicken, aber wenn ich dein Bild mit meiner "Ausgangssituation" vergleiche, muss ich sie doch mal testen ;) Das sieht ganz toll aus.

    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  15. @Britta: Dann hoffe ich natürlich, dass sie dich auch glücklich machen kann ;)

    AntwortenLöschen
  16. Also wenn das so bleibt, wies jetzt gerade aussieht, macht sie mich auch glücklich ;) Deine Review kam gerade passend, ich hatte das Retourenpäckchen schon fertig im Auto liegen ;)

    AntwortenLöschen
  17. Na dann ist es ja fast schon Schicksal! :D

    AntwortenLöschen
  18. Was ein ausführlicher und trotzdem nicht öder Bericht!
    Werde nun öfters hier vorbeischaun. ;)
    Und die Mascara, ja, die werde ich mir eines Tages auch mal gönnen. Oder vielleicht zum Geburtstag wünschen?
    Grüsse,
    RinaVera

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)