Lebenzeichen...

...aus dem Krankenlager
Wie Ihr vielleicht feststellen konntet, war ich in der letzten Zeit nicht gerade aktiv. Das liegt daran, dass mich mieseste, fieseste, gemeinste und hinterhältigste Grippe aller Zeiten niedergestreckt hat.
Am Samstag stand ich mogends auf und wusste gar nicht so recht was mit mir geschieht. Donnerwetter, ging es mir beschissen :D Ich hätte ohne wirklichen Grund sofort das Heulen anfangen können. Hab ich dann auch als mir die fies vorverlegten Klausuren eingefallen sind. Schlimm, immer wenn ich krank bin fange ich bei absoluten Lapalien das Heulen an. Da braucht mich bloß einer schief anschauen...

Nun gut, Samstag ist bei uns Einkaufstag. Da ich kein Auto und keinen Supermarkt in unmittelbarer Nähe habe, fahren wir immer mit meinem Vater zusammen einkaufen. Bei meinem Vater gibt es keine Krankheit, nur Schwäche! :D Er ist einer der seltenen Männer, die nicht leidenschaftlich in ihrem Krankeitsleid aufgehen, sondern bereits die ersten Anflüge mit starker mentaler Überzeugung in die Knie zwingen. Wenn er sagt Krankheit gibt es nicht, dann traut die sich auch gar nicht an ihn ran. Im Umkehrschluss sind Krankheiten bei anderen Leuten eigentlich immer eine Frage der Einstellung.  Wenn man sie ignoriert geht es einem besser. So weit die Theorie. Um blöden Sprüchen zu entgehen und nach der Igroranztherapie handelnd begab ich mich also zum Treffpunkt "Opa". Vorher noch schnell gefühlte 20 Kilo Concealer in das Gesicht und mit einmal Umsteigen in der Straßenbahn durch die halbe Innenstadt gefahren. Halleluja, ich fühlte mich meinem Schöpfer schlagartig näher. Angekommen sahen mich alle entsetzt an. Meine Schwester meinte (beinahe begeistert), dass man ja sonst sich meist schwer tut jemandem anzusehen dass er krank ist. Das wäre jetzt bei mir nicht der Fall. Mein Papa hat mich auch gleich wieder nach Hause gefahren. Ganz ohne blöde Sprüche. Mann,, dachte ich mir, das heißt es geht mit mir zu Ende. Ein Blick in den Spiegel und ich verstand alles. Schneeweiß, tränende, glasige Augen von der maximalen größe einer Rosine und Augenringe bis zu den Knien. 

Die letzten Tage habe ich in einem vegetierenden Zustand verbracht. Ich hatte hohes Fieber, das Abends noch höher wurde. Ich habe gehustet, mir tat alles weh und selbst auf den 2 Metern richtung Bad war mir so schwindlig, dass ich mich schnell wieder hinlegen musste. So krank war ich noch nie. Normalweise bekomme ich auch kein Fieber. Es ist grauenvoll! 
Am Montag konnte ich keine der beiden Klausuren mitschreiben und habe mich gerade mal dazu durchgerungen ein Essay zu beenden, das ich heute abgeben musste. Der kleine Ausflug zu Uni war ein Act sondersgleichen. Ich war mit der Topgeschwindigkeit "Oma80+" unterwegs. Das erste mal, dass ich so getan habe als würde ich in der Straßenbahn den älteren Herren neben meinem Sitzplatz nicht sehen. Der sah fitter aus als ich mich fühlte und daher blieb ich sitzen. Böse :D

Ein kleiner Einblick in mein Krankenlager, ich musste gar nichts arrangieren. Das sieht in Echt tatsächlich sooooo schön aus :D
Das kleine pinke Häschen ist auch echt fix und fertig :D
Ich muss mich jetzt erst mal ordentlich erholen. Das war schon wieder genug Action für Heute. Leider bin ich mit dem Lernen auch nicht vorrangekommen. Ich schreibe in den nächsten Wochen noch vier Klausuren. Aber mit Rumrotzen und Husten hat man ja genug zu tun.
Verzeiht also wenn ich mich nur sporadisch melde!







Bis bald in gewohnter Frische ;)
Jammerlappen Valerie

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir gute Besserung!
    Klingt wirklich nicht lustig. So eine Grippe hatte ich vor etwa genau einem Jahr auch und ich kenne das mit dem Heulen nur zu gut ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann Du Arme *knuddel*!
    Die besten Besserungswünsche von mir; schone Dich bitte und erhol' Dich gut.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir natürlich gute Besserung!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich ja echt fies an. Gute Besserung und toitoi für die Klausuren!

    AntwortenLöschen
  5. Wünsche dir ebenfalls baldige gut Besserung!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir gute Besserung, bin selbst leider auch grade krank.

    AntwortenLöschen
  7. Ohje, das hört sich ja gar nicht gut an... Hoffentlich geht´s dir bald wieder gut!

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung auch von mir, ich habe bei der Beschreibung deines Vaters gut geschmunzelt, so sind sie, die Väter...

    Liebe Grüße, Lisi
    www.lisisblog24.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung wünsche ich dir! :)

    AntwortenLöschen
  10. Gute Besserung :-) Scheinbar geht die Grippe echt um, bei uns ist das halbe Team krank - hoffentlich geht es dir bald besser - viel trinken! Hilft immer.
    LG Glitzchen

    AntwortenLöschen
  11. Oh weh! Du Arme! Gute Besserung!! Wir haben reihum die Grippe schon durch, Töchterchen fängt grad mit der 2. Infektwelle an *augenverdreh*.

    Wird Zeit, dass der Frühling kommt. Halte Dich aufrecht und schone Dich lange genug!

    AntwortenLöschen
  12. Ohje gute Besserung! Bei uns gehts im Büro grad auch rum

    AntwortenLöschen
  13. ohje ohje. Ich wünsch dir eine gute Besserung:-)

    AntwortenLöschen
  14. Gute Besserung auch von mir, auf das es Dir ganz schnell wieder gut geht *knuddel*

    AntwortenLöschen
  15. Oh nein, krank sein ist ätzend! Ich wünsche Dir gute Besserung.

    Liebe Grüße ... Emily

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für eure Genesungswünsche! Mir gehts schlagartig besser :D
    Ihr seid toll ♥

    AntwortenLöschen
  17. ...auch von mir eine gute Besserung hübsche !!

    Liebe Grüße
    ♥ civciv

    AntwortenLöschen
  18. Ich wünsch dir auch gute Besserung!!! Vielleicht hast du ja sogar Schweinegrippe .. ich hoffe du lässt dich schön pflegen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. *lol* die Straßenbahnepisode, einfach herrlich! :o))
    Wünsch dir gute Besserung, bald bist du wieder fit!

    AntwortenLöschen
  20. gute besserung und mögen deine taschentücher nicht leer werden!

    AntwortenLöschen
  21. Gute Besserung & viel Erfolg bei den Klausuren!
    liebe grüsse *wink*

    AntwortenLöschen
  22. Oha, das klingt ja fies :(. Gute Besserung, liebe Valerie, und dass das mit den Klausuren alles gut seinen Gang geht!

    LG.
    Kerstin.

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe dir den "Versatile Blogger Award" verliehen! :-)
    http://blusherine.blogspot.com/2011/02/stylish-blogger-award-and-versatile.html
    Liebe Grüße!
    Blusherine

    AntwortenLöschen
  24. ich mag deinen wortwitz. <3
    dir und dem pinken häschen gute besserung!

    ich kann dir übrigens alles nachfühlen. ich vereine derzeit folgende eigenschaften einer oma in mir: arthritisches zittern, kurzatmigkeit, schwäche, (fieber, wenn auch weniger oma-like) und grummelstimmung.

    in gedanken bin ich also bei dir. :D

    AntwortenLöschen
  25. Ach due Arme!!! Gute Besserung wünsch ich dir!!!

    Ich hab dir auch einen Award verliehen:
    http://merlindora.blogspot.com/2011/02/versatile-blogger-award.html

    AntwortenLöschen
  26. damit du dich hoffentlich bald besser fühlst, hast du grade einen blogaward verdient :)

    coco-caramel.blogspot.com

    xoxo Valerie

    AntwortenLöschen
  27. Gute Besserung. Bist du denn immer noch nicht fit? Ich vermisse deine Postings. Schau doch auch mal bei mir auf meinem Blog vorbei. Danke.

    http://noumidia-beauty-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Nochmal vielen Dank für die Genesungswünsche ;)

    AntwortenLöschen
  29. gute Besserung..Besuche mich doch mal auf meinem Blog...Viele Grüße NEELE

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)