[Review ]Onlineshop getestet: ApoVia

Online Apotheke aus Beautysicht
Wie kams dazu?
Ich habe Euch doch in meiner Vichy Foundationreview schon von ApoVia erzählt. Ich war auf der Suche nach einem Shop, der meinen Winterfarbton führt. Da stieß ich auch ApoVia und stellte außerdem fest, dass die Foundation dort erfreulich günstig ist. Ohne weitere Umschweife und total spontan habe ich bestellt. Da fiel mir auf der Seite ein Link ins Auge. Es wurden Blogger gesucht, die den Onlineshop gerne testen würden. Ganz naiv habe ich mich beworben. Die Damen und Herren von ApoVia hatten bestimmt keine Beauty Tussi im Sinn :D
Man reagierte aber positiv und so erhielt ich einen Gutschein über 15 € und kostenlosen Versand.
Ich habe mich also bei meiner zweiten Bestellung für meine liebste, tägliche Feuchtigkeitspflege Vichy Aqualia Thermal legere entschieden. Außerdem habe ich die Gelegenheit genutzt und ein bisschen meiner liebsten Foundation im hellsten Ton 12 Opal zu bunkern. Leider nimmt Vichy diesen Ton aus dem Sortiment. Eine Schande!

In der nun folgenden Review werde ich auf die Aspekte eingehen, die für uns Beautydamen interessant sein dürften. Mit anderen Angeboten des Shops habe ich mich nicht auseinandergesetzt. 
Informationen:
Kann man ganz leicht über die ApoVia Shopseite abfragen. Dort gibt es auf einer FAQ Seite alles Wissenwerte. Außerdem hat ApoVia mehrere Seiten um sich im Internet zu präsentieren.
Facebook, Twitter, Schnäppchenblog sowohl über Blogger als auch Wordpress, etc.
Das Sortiment:
Es gibt Firmen und Produkte die nur in Apotheken geführt werden. Dazu gehört zum Beispiel Vichy. Aber es gibt auch zahlreiche andere Marken, dekorativer wie pflegender Kosmetik die über Apotheken vertrieben werden. 
ApoVia führt:
Vichy - Pflege und Teintprodukte
Avene - Pflege und wenige Teintprodukte
Fette - Tolle Masken und Pflege
La Roche Posay - Pflege und Teintprodukte
Lierac - Pflege
Bellybutton - Pflege
Labello - Lippenpflege
Lavera - Pflege und dekorative Kosmetik
Eye Care - Dekorative Kosmetik für empfindliche Augen
Claire Fisher - Körperpflege, Geischtspflege, dekorative Kosmetik
Weleda - Gesichtspflege, Körperpflege, Zahnpflege, Haarpflege
Tetesept - Badezeug 

Es ist etwas schwer alle relevanten Sortimentsbereiche zu finden. Klickt man sich zum Beispiel über Kosmetik und Pflege zur Kategorie Dekorative Kosmetik werden gerade mal sechs Artikel angezeigt. Teilweise handelt es sich bei diesen sechs Artikeln nicht einmal um dekorative Kosmetik. Klickt man auf Markenshop und dann auf Vichy wird ebenfalls nicht das gesamte Vichysortiment angezeigt. 
Am besten ist es, und das wird auch in den FAQs auf der ApoVia Seite empfohlen, die Schnellsuche zu füttern, und zwar am besten recht konkret. Zum Beispiel: Vichy Aqualia Thermal. Daher: Ungeeignet zum Stöbern. Konkrete Käufe sind kein Problem.
Bestellvorgang:
Wenn man möchte kann man sich bei ApoVia einen Account anlegen. Das muss man jedoch nicht. Man kann auch unangemeldet bestellen.
Außerdem wird eine Bestellung per Telefon oder Fax (Bestellformular als PDF downloadbar) angeboten.
Somit stehen ziemlich viele Optionen offen.
Ich habe mir einen Account eingerichtet. Es gab dabei keinerlei Probleme.
 Versandkosten:
•3,50€, ab 50 €  Bestellwert versandkostenfrei. 
•Rezeptlieferungen im Inland sind versandkostenfrei.
•Bei Zahlung per Nachnahme fallen weitere Kosten an.
•Kunden aus Österreich zahlen 9,20 € Versandkosten, ab einem Bestellwert von 110 € ist die Lieferung versandkostenfrei.
Ich habe per Vorkasse bezahlt. Ich erledige das gerne sofort, weil ich etwas schusslig und vergesslich bin (manchmal) :D
Zahlungsmodalitäten (D= Deutschland, Ö= Österreich):
Vorkasse (D, Ö)
Lastschrift/Bankeinzug (D)
Nachnahme (D)
PayPal (D,Ö)
Rechnung
Die Rechnung liegt dem Paket bei. Besonders süß finde ich, dass sowohl bei meiner ersten Bestellung (undercover sozusagen) als auch bei meiner zweiten offiziellen Testbestellung ein kleines Gummibärchenpäckchen beilag! Damit kann man mich erfreuen. Das finde ich aufmerksam und nett.  Nicht notwendig und erwartet und daher willkommen!
Versandoptionen:
Verschickt wird mit DHL und auch an Packstationen. Erwähnenswert ist wohl auch, dass auf meinem Päckchen ein Hinweis angebracht war, das Paket nur mir persönlich zuzustellen. Der Postbote soll es keinem Nachbarn überlassen. Vermutlich ist das eine Regelung die wichtig ist, da es sich bei einer online Apotheke um einen Shop handelt der auch verschreibungspflichtige Medikamente verschickt, die nicht unbedingt in die falschen Hände geraten sollen. Umso besser ist es, gerade für Vielbeschäftigte, dass auch an eine Paqckstation geliefert werden kann.
Versand:
Nach einer Bestätigungsmail und einer Versandbestätigung ebenfalls per mail (mit DHL Sendungsnummer) war meine Bestellung ungefähr 3-4 Tage später bei mir. 

Ich komme zu folgendem Fazit:
Positiv:
•Die Preise, die teilweise deutlich unter den Preisen in der Apotheke vor Ort liegen. Eine Bestellung lohnt sich sogar trotz Versandkosten
•Nette Zugabe in der Rechnung! Yeah raise your hands for Gummibärchen!
•Unproblematischer Ablauf
•Schneller Versand
•Kundennähe durch diverse Optionen
Negativ:
•Die Kategorien im Shop sind nicht wirklich gut eingeteilt. 


Nutzt Ihr Kosmetik aus der Apotheke? Wenn ja, was? Habt Ihr Geheimtipps für mich?
Ich wünsche Euch einen tollen Abend ;)

Kommentare:

  1. Klingt gut =) Ich bestelle auch lieber online als in die Apotheke zu gehen, weil die Preise wirklich stark variieren können =) Ach kennst du schon das Anti-Aging Make Up von Alverde? Der hellste Ton davon ist sehr sehr hell, habe noch kein helleres gesehen =) Vielleicht probierst du ja mal den Tester, wenn du mal bei DM bist ;) Liebe Grüße! Miri

    AntwortenLöschen
  2. ich habe in einem Blog, als es um die richtige Augenpflege ging, den Vichy Aqualia Antiox Augenstift gefunden - oh der ist dort wirklich günstiger :) hm - nur hält der wirklich ewig.... ansonsten habe ich mir mal teure Handcreme aus der Apotheke geleistet.... PayPal und Packstation ist aber schon einmal gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze nur Pflege aus der Apotheke mit Avene komme ich nämlich sehr gut zurecht :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ab und zu nutze ich auch eine Online-Apotheke und bin sehr zufrieden, der Service ist perfekt, die Lieferung blitzschnell, die Preise niedrig. Insbesondere bei Vichy greife ich dort gern zu.

    Manchmal aber kaufe ich in meiner kleinen Apotheke vor Ort ein, die mich immer gut berät und engagiert ist. Halt ganz gemäss dem Motto: "support your local dealer" ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @moeri: Danke für den Tipp! Ach wenn ich Alverde nur vertragen würde. Ich bekomme ganz schlimme Pickel davon! Leider...

    @Orchideenblume: Oh klingt gut! Muss ich mal abchecken! Danke!

    @graphology: Da will ich auch endlich was testen!

    @Anonym: Ja, vor Ort ist auch immer gut! Vor allem wenn man das erste mal kauft und noch unsicher ist!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)