Auf den Lippen...

Catrice Colour Infusion Longlasting Lipstain Red & The City
Wie ich neulich schon mal berichtet habe, hat mich die Farbe Red & The City dazu verführt einen der neuen Catrice Longlasting Lipstains zu kaufen. Diese Filzlippenstifte gibt es ja seit einiger Zeit in den Sortimenten diverser Kosmetikhersteller. Bisher habe ich nie einen mitgenommen und auch nicht wirklich darüber nachgedacht. Meine Schwestern benutzten fleißig einen solchen Filzstift von Maybelline, klagten aber darüber, dass er nach sehr kurzer Zeit die Farbkraft verliert. Was mir damals auffiel: Die hübschen Damen waren ebenso oft am nachziehen, wie mit normalen Lippenprodukten. Deshalb war eine erhoffte lange Haltbarkeit kein Kaufgrund. Mir hat einfach die Farbe gefallen. Es gab vor etwas längerer Zeit einen Kirschlabello. Nicht einer der glossigen, die es jetzt gibt, er war fester und richtig schön dunkelkirschrot gefärbt. Wenn man ihn trug, hatte man sofort einen Schneewittcheneffekt. Es sah so aus als hätten die Lippen von Natur aus diese dunkle, rote Farbe. Die Farbe des Lipstains hat mich daran erinnert. 



















Mich hat total überrascht, dass der Stift so farbintensiv ist. Der Effekt gefällt mir sehr gut. Es sieht sehr schön aus. Hat schon ein bisschen was vom erhofften Schneewittcheneffekt. Die Lippen sind gefärbt, man sieht aber kein Produkt auf der Hautoberfläche liegen. Es setzt sich nichts in den Lippenfältchen ab und es wird tatsächlich auf meinen Lippen mit wenig Mühe sehr gleichmäßig und verläuft nicht nach außen. 
Der Tragekomfort ist nicht wirklich gut. Es fühlt sich etwas klebrig/trocken an und man hat den Drang sich über die Lippen zu lecken. Dadurch verblasst die Lippenfarbe von innen nach außen. Der Stain bleibt tatsächlich sehr lange erhalten. Am besten funktioniert der Stift wenn man nur wenig aufträgt und das gut verteilt. Dann fällt es nicht auf wenn die Farbe sich verabschiedet und der Stain zurückbleibt. Bei voller Farbintensität muss man wohl oder übel nachziehen. Wenn man die Lippen gegeneinander bewegt merkt man einen sehr dünnen Film, der sich wie etwa ein sehr leichter Balm anfühlt. 
Der Geruch ist süßlich-fruchtig. Auf den sehr süßen Geschmack hätte ich verzichten können (und das bei dem Drang sich die Lippen zu lecken). 
Außerdem sollten die Lippen wirklich optimal gepflegt sein, sonst fallen Hautschüppchen auf, da sich die Farbe dort unschön absetzt. 
Meine Lippen sind im Moment sehr gut gepflegt. Ich habe aber tendeziell auch keine Probleme. Durch die Sonne in den letzten Tagen habe ich ein paar Sommersprossen auch auf den Lippen bekommen. Meine Lippen haben aber sonst kaum Farbe und Kontur. Mit dem Lipstain kann ich da etwas schummeln und ihnen einen Rahmen geben. Das ist ein zusätzlicher Pluspunkt. 
Hier habe ich einige Swatches gemacht. Im Vergleicht seht Ihr die nackte Lippen, den Stain, die volle Farbkraft (dafür habe ich den Lipstain Marker geschichtet) und die volle Farbkraft mit relativ transparentem Gloss (nur ganz leichte Pfirsichtönung, aber Glitzerpartikel).Der Aplikator blieb übrigens sauber. Ich habe die Farbe aber gut trocknen lassen. Wenn sie trocken ist, löst das Gloss sie nicht an (zumindest nicht die, die ich verwendet habe: 1x HelenaRubinstein (auf dem Bild zu sehen, eher flüssig und unklebrig glibschig) 1x normales MAC Lipglass (dickflüssig und klebrig)).


















Im Gesamtbild mit neuer Frisur, Naked AMu und MAC Bite of an Apple (LE) Blush: Einmal der Stain und die volle Farbintensität



Ich bin nun gespannt wie lange der Stift seine Farbkraft behält. Ich habe schon festgestellt, dass es besser ist ihn kopfüber zu lagern. Ich weiß nicht ob ich mir noch weitere Farben zulegen würde. Andere Lippenprodukte sind einfach komfortabler. Hier war es einzig die Farbe und der Schneewittcheneffekt die lockten. Und der gefällt mir so gut, dass ich den Stift in den letzten Tagen sehr oft getragen habe. 


Wäre ein solcher Filzlippenstift auch etwas für Euch? Oder habt Ihr so etwas schon längst in Benutzung?
Wie gefällt Euch der Effekt und die Farbe?


Ich wünsche ein wunderschönes Wochenende! ;) 

Kommentare:

  1. Danke für die Swatches und den ausführlichen Bericht :D! Bei mir wurde grade das komplette Sortiment eingeräumt und die Lipstains reizen mich doch sehr, vorallem da ich das gleiche Problem wie du habe, sehr dezente Eigenfarbe der Lippen und wenig Kontur. Ich denke ich werde mir mal einen zulegen, auch wenn ich mit dem von Astor (sollte Kussecht sein etc. hielt aber in real nur 'ne halbe Stunde und verteilte sich ÜBERALL) schlechte Erfahrungen hatte ;/...

    Liebste Grüße,
    Lily

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ein großer Stain-Fan und freue mich schon, diese unter die Lupe nehmen zu können. Auf Deinen Lippen überzeugt er mich total!

    AntwortenLöschen
  3. Bis jetzt besitze ich keinen Stain, habe aber schon öfter die von Astor in der Hand gehabt ;). Ich bin ganz positiv überrascht von dem Catrice Lipstain, die Farbe gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin überhaupt kein Freund von Lippenprodukten, ich finde, dass mir (außer sehr unauffälligem Lipgloss/Lippenstift) das einfach nicht steht.
    Die neue Frisur sieht sehr süß aus! (:

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe ist wahnsinnig schön, die Lipstains sollte ich mir auch mal anschauen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deine ausführliche Review!
    Der Lipstain ist wirklich sehr schön. Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, ob ich diese "Filzstifte" auch ausprobieren soll. Da war ich mir nie ganz so sicher, du hast mich aber überzeugt ;) Da werde ich mal Ausschau nach den hübschen Stains halten.

    LG, Vicky

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Lagertipp, die Farbe ist echt der Hammer =)
    Vielleicht schaffe ich sie mir ja doch noch an. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht super aus, auch der Pony steht dir gut =) Stains sind nicht mein Ding, ich habe ziemlich trockene Lippen und da mag ich lieber reichhaltige, pflegende Lippies, auch wenn ich da vielleicht Abstriche bei der Haktbarkeit machen muss.
    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
  9. tolle neue Frisur!!!
    hmm... ich weiß nicht da reizen mich die chubby sticks von clinique doch mehr. Lg

    AntwortenLöschen
  10. du siehst grandios aus. sehr niedlich schneewitchenhaft. und neue haare sind was feines, oder??

    diese lipmarker haben ihre guten und schlechtes seiten. ich mag zum einen diese stain-funktion, verabscheue aber das trocknende gefühl auf den lippen. diesbezüglich bevorzuge ich meistens lippenstifte mit einem transparenten, glossigem finish.
    aber die farbe passt enorm gut zu dir, und mit gloss dürfte es doch ein durchaus annehmbares gefühl sein, oder?

    AntwortenLöschen
  11. Ich wollte diese Filzstifte schon länger mal testen, habe mich bisher aber dann doch noch nicht durchringen können einen zu kaufen. Aus irgendeinem Grund widerstrebt es mir, mir mit einem Filzstift die Lippen zu bemalen. Die Farbe, die du gewählt hast gefällt mir aber sehr gut.

    AntwortenLöschen
  12. Dieb Farbe steht dir sehr gut!!! Ich überlege ja auch, ob mir mir mal ein LipStain zulegen soll. Hab mal einen von meiner Schwester getestet und finde es sehr angenehmen, kein typisches Lippenstift-Gefühl auf den Lippen zu haben und dennoch Farbe zu bekommen.

    PS: Ich hab dir einen Blog-Award verliehen, den du vielleicht noch nicht hast :-)

    http://sternchensempire.blogspot.com/2011/08/lieben-dank-fur-den-blog-award-freu.html

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Der Filzstift von Astor ist supi, wegen dem Lipbalm- es hält dadurch auch sehr lange und färbt kaum ab. Ich liebe das Ding!

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für euer Feedback! ;)

    @Lily: Gut, Astor ist gestrichen! :D

    @strawbemmy: Mit Gloss drüber absolut problemlos. Und neue Frisur ist sooo dufte. Man fühlt sich einfach gleich viel schöner :D

    @AnDe: Das stimmt, das ist wirklich komisch :D

    @Sternchen: Oh wie schön! Danke!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)