Bomb Cosmetics Blackcurrant Body Polish

Blackcurrant Body Polish
Ihr habt sicher schon Berichte über Bomb Cosmetics bei anderen Bloggern gelesen. Ich habe ebenfalls ein paar Produkte von Seifenfantasie.de zugesandt bekommen. Vielen Dank für die Bereitstellung der Produkte!
Ihr kennt mich vermutlich ja schon etwas. Baden und Duschen ist ein Hobby von mir. Nicht nur Mittel zur Sauberkeit, nein es verschafft mir Seelenheil, Wärme und Wellness. Daher habe ich mich über die Produktauswahl sehr gefreut.
Da sich das Blackcurrant Body Polish als absoluter Favorit herauskristallisiert hat, möchte ich Euch dieses auch gleich als erstes vorstellen.










zum Produkt:
•9,90€/320g
•erhältlich bei Seifenfantasie.de, Link zum Produkt: *hier*
• Inhaltsstoffe:
"Sucrose, Glycerin, Aqua (Water), Sodium Cocoyl Isethionate, Sorbitol, Propylene Glycol, Disodium Lauryl Sulfosuccinate, Parfum (Fragrance), Phenoxyethanol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Ethylhexylglycerin, Tetrasodium Etidronate, Citrus Nobilis (Mandarin) Peel Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Denatonium Benzoate, Benzyl Alcohol, Limonene, Benzyl Benzoate, CI 42090 (Blue 1), CI 14700 (Red 4), CI 17200 (Red 33).  " (Quelle: Bombcosmetics.co.uk)
Was ist ein Body Polish?
Das habe ich mich auch erst mal gefragt. Es ist ein Duschhybrid. Es schäumt, peelt und pflegt. Was will man mehr? Ich konnte bisher nicht sonderlich viel mit Duschpeelings anfangen. Die Peelingleistung war zu gering und generell verwende ich ungern fünf verschiedene Produkte bei einem Duschvorgang. Das Body Polish ist in dieser Hinsicht einfach perfekt. Sheabutter und ätherische Öle sollen pflegen, feine Peelingkörner die Haut streichezart schrubben. Außerdem schäumt und duftet das Polish auch noch. 




Verpackung und Produktbeschaffenheit:
Das Bodypolish befindet sich in einem kleinen Eimerchen aus Plastik. Ich bin überrascht wie unkompliziert diese Verpackung ist. Eigentlich bin ich der Tuben/Flaschen/Schnappdeckeltyp. Aber der Eimer steht sicher und der Deckel lässt sich einfach öffnen und wieder schließen. Gut, man muss ihn irgendwie zur Seite legen oder in der Hand behalten, während man das Produkt entnimmt. Aber durch die Größe ist das nicht so schlimm. Bei sehr kleinen Schraubdeckeln o,ä. bekomme ich gerne mal die Krise. Die haben auch die nervige Angewohnheit runterzufallen und außer Sichtweite zu kullern. Das ist hier aber nicht der Fall. 
In dem kleinen Eimer befindet sich die weiße, leicht bläuliche Duschcreme. Man kann die feinen Körner gut erkennen und die Masse sieht rein optisch ein bisschen aus wie Grießbrei. Wenn man aber beherzt hinengreift, kann man feststellen, dass sie doch viel fester ist. Die Peelingkörner sehen aus wie Zucker und fühlen sich auch so an. Daher vermute ich mal ganz wild (auch mit Blick auf die Inhaltsstoffe) dass es tatsächlich Zucker ist. Ich persönlich peele sehr gerne mit Zucker. Da merkt man wenigstens, dass man sich gerade ordentlich abschrubbt. 



Geruch:
Ich liebe diesen Duft! Generell mag ich den Duft von schwarzen Johannisbeeren sehr gerne. Sehr fruchtig, aber auch süß. Das Body Polish riecht genau so wie man es sich vorstellt. Vielleicht kennt Ihr die Produkte von Lush mit dem Duft nach schwarzen Johannisbeeren? So ähnlich riecht auch das Body Polish. Herrlich! Der Duft bleibt auch lange auf der Haut haften und vermittelt einfach nur gute Laune!
Handhabung:
Die Handhabung ist sehr einfach. Ich stehe unter der Dusche und greife ordentlich in den Eimer. Die Paste verreibe ich und schäume sie auf. So seife ich mich einmal komplett ein. An Körperstellen die ich ordentlich peelen möchte lege ich noch etwas Produkt nach und schrubbe ordentlich. Danach dusche ich mich ganz normal ab. 
Blackcurrant Body Polish - Body Polish + Wasser - durch Rubbeln aufgeschäumt 

Hautgefühl:
Meine Haut ist nach der Anwendung des Body Polishes richtig schön weich und fühlt sich gepflegt an. Ich muss mich nicht zusätzlich eincremen, und tue das aber manchmal an den Schienbeinen. Die sind bei mir seit neuestem wahnsinnig trocken. Warum auch immer. Vermutlich liegt das am Alter. Ich würde daher Nutzern mit sehr, sehr trockener Haut zu einer Pflege im Anschluss raten. Für alle anderen sollte die Pflege des Polishes ausreichen. 
Fazit:
Ich liebe das Body Polish. Es riecht traumhaft und ist sehr unkompliziert in der Anwendung. Meine Haut fühlt sich nach den Duschen einfach nur schmusig weich an. Die Verpackung gefällt mir persönlich optisch sehr gut und ist auch viel praktischer als vermutet. Und der Duft ist einfach nur himmlisch!
Ich bin selbst überrascht wie sehr ich dieses Produkt mag. Zwar scheinen fast 10€ für ein Duschprodukt auf den ersten Blick etwas viel, aber ich finde den Preis durchaus gerechtfertigt. Mit der Menge kommt man auch eine ganze Weile aus.

Auf Beauty Butterflies hat Nina ebenfalls ein Body Polish getestet. Wenn Euch Pink Marmelade interessiert, klickt mal vorbei!

Wäre das Body Polish auch etwas für Euch? Auf welchen Duschpeeling schwört Ihr?
Liebe Grüße ;)

Kommentare:

  1. Na da hast du mich jetzt aber angefixt. Ich hab ein The Body Shop Duschpeeling, aber das peelt irgendwie nicht so richtig und ich hab auch immer wenig Lust noch ein extra Produkt zu verwenden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das finde ich so praktisch. Ein Produkt, das alles kann :D

      Löschen
  2. Aktuell habe ich noch ein Peeling von TBS. Aber con Seifenfantasie bin ich ganz angefixt durch Nina, die hat ja auch getestet. Deshalb kam auch gestern ein großes Päckchen mit Badebomben und Pralinen. Sollten meine Peelings alle leer sein (ich bin grad fleißig am Aufbrauchen), werde ich mir auch mal so einen Pott holen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es auch schöne Sachen im Shop und auch wenn ich noch Testprodukte hier habe, die mich nicht begeistert haben, würde ich doch gerne noch so einiges ausprobieren! :D

      Löschen
  3. Das hört sich ziemlich verlockend an *___*

    AntwortenLöschen
  4. klingt wirklich gut - Aber 1 Fragen habe ich noch - weißt du was dieses Zeug kostet? oder hab ich das einfach überlesen?

    Ich bin ja eigentlich auch nicht so der Duschpeelingfreund aber das klingt wirklich toll und ich liebe den Duft von schwarzen Johannisbeeren :)

    lg cessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steht gleich unter Punkt 1 an erster Stelle (Zum Produkt):)
      Ich liebe den Duft auch total ♥♥♥

      Löschen
  5. Ich liebe Peelings und benutze regelmäßig welche. Besonders gerne mag ich den Buffy von Lush und die Salz Scrubs von Heymountain.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Buffy hatte ich noch nicht. Wobei der Name mich schon verführt. Haha! Oller Buffy Fan!
      Ich hatte schon Sugar Scrub und You Snap The Whip. Letzteres riecht ja auch sehr toll nach schwarzen Johannisbeeren. Riecht beides toll. Aber ist nicht ganz so komfortabel in der Handhabung :D

      Löschen
  6. Das klingt wirklich gut und ich mag Johannisbeeren auch super gerne...
    Aber ich glaube mein Lieblings Peeling auf der ganzen Welt ;-) bleibt das Soap and Glory Flake away ;-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ich mag Soap and Glory auch so gerne. Riecht das auch so lecker wie Hand Food und Girligo?

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)