Bomb Cosmetics Mint Choc Chip Body Wash

Mint Choc Chip Body Wash
Ihr erinnert Euch vielleicht, ich habe ein paar Produkte von Seifenfantasie.de zum Testen zugesandt bekommen (Vielen Dank!).Unter anderem das Blackcurrant Body Polish, über das ich bereits berichtet habe. Da ich bei der Auswahl vor allem Interesse an ungewöhnlichen und unbekannten Produkten bekundete, ist das Mint Choc Chip Body Wash nun mein nächstes Testprodukt!
zum Produkt:
•9,90€/275g
•erhältlich u.a. bei Seifenfantasie.de, Link zum Produkt: *hier* (aktuell sogar im Sale, und 20% günstiger)
• Inhaltsstoffe:
"Aqua (Water), Glycerin, Sodium Cocoyl Isethionate, Sorbitol, Propylene Glycol, Disodium Lauryl Sulfosuccinate, Butyrospermum Parkii (Shea) Fruit Butter, Parfum (Fragrance), Sodium Chloride, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Boswelia Carterii (Frankincense) Oil, Camelina Sativa (Gold of Pleasure) Seed Oil, Tetrasodium Etidronate, Pentasodium Pentetate, Benzyl Benzoate, Limonene, CI 19140 (Yellow 5), CI 42090  " (Quelle: Bombcosmetics.co.uk)
Was ist ein Body Wash?
Klingt zunächst nach einer anderen Beschreibung für Duschgel. Doch so ganz Duschgel ist es eben nicht. Zwar sind Anwendung und Wirkung nachezu gleich, doch es bestehen ein paar Unterschiede. Das Body Wash ist nicht flüssig, sondern cremig fest. Die Konsistenz gleicht einer weichen Body Butter oder einer cremigen Paste. Wenn man das Body Wash mit Wasser auf dem Körper verteilt, schäumt es feiner als Duschgel würde. Es wird eher zu einer minimal schäumenden Creme.

Verpackung und Produktbeschaffenheit:
Das Bodywash befindet sich in einem Becher aus beschichteter Pappe. Optisch ein Hingucker, da es tatsächlich aussieht wie einer der Becher in denen Eiscreme von Häagen Dazs oder Ben and  Jerry´s verkauft wird. Das hat eindeutig Charme. Das Produkt selbst ist in dem Becher noch einmal in einen Zipperbeutel aus Plastik verpackt. Das hat auch einen Grund. Zwar ist der Becher beschichtet, jedoch hält diese Beschichtung Feuchtigkeit nicht wirklich lange aus. Ich hatte das Body Wash am Wannen/Duschrand stehen und der Becher ist mittlerweile etwas verquollen und nicht mehr so hübsch anzusehen. Vermutlich würde die Creme im Inneren den Becher mit der Zeit durchweichen. Etwas unpraktisch ist das schon, vor allem weil der Zipperbeutel sich nicht so einfach schließen lässt. Ist jetzt nicht schlimm, bleibt er halt offen. 
Die Masse selbst ist strahlend türkisgrün. Mich erinnert sie total an Abdruckmasse beim Zahnarzt. Ansonsten ist sie weicher als zum Beispiel das Blackcurrant Body Polish und sehr cremig.






















Geruch:
Ich bin leider kein Fan dieses Duftes. Es riecht schon irgendwie nach Minze-Schokoeis, aber weder die Minze, noch die Schokolade riecht deutlich heraus. Es bleibt so eine Ahnung. Und da ist etwas das mich stört.  Ich würde es als einen Kunststoffgeruch beschreiben. Jedenfalls kommt bei mir kein Wohlgefühl auf während ich dusche. Und das liegt eindeutig an diesem Geruch. Zudem hält er sich recht lange auf der Haut. Das ist natürlich toll, wenn man den Duft mag, aber weniger begeisternd in meinem Fall. 
Handhabung:
Die Handhabung ist idiotensicher. Einfach eine kleine Menge Body Wash aus dem Tütchen entnehmen und unter der Dusche mit Wasser verreiben. Ich musste allerdings feststellen, dass es sich nicht so einfach und homogen vermischen/verteilen lässt. Man hat schon teilweise noch Klumpen in der Hand die dann in die Wanne fallen.
Mint Choc Chip Body Wash - Body Wash + Wasser - durch Rubbeln aufgeschäumt






Hautgefühl:
Ich konnte keinerlei positive oder negative Effekte auf meine Haut feststellen. Das Body Wash trocknet nicht aus bzw. spendet nur wenig Feuchtigkeit. Wer also Probleme mit sehr trockener Haut hat, sollte nachcremen! Ich persönlich habe keine Probleme mit trockener Haut. Lediglich meine Schienbeine brauchen etwas mehr Pflege. Ich habe allerdings ein ganz anderes Problem, wenn ich dieses Produkt unter der Dusche nutze. Ich fühle mich nicht so richtig sauber! Das liegt sicherlich an dem in meiner Nase unangenehmen Duft und an der geringeren Schaumproduktion.
Fazit:
Das Body Wash Mint Choc Chip konnte mich leider nicht so begeistern wie das tolle, tolle, tolle (:D) Blackcurrant Body Polish. Hauptsächlich liegt das am Geruch. Versteht mich nicht falsch, es riecht keinesfalls widerlich. Meine Nase riecht nur etwas heraus, das mich abstößt. Ich bin da aber auch empfindlich. Und ich fand Schokoduft bei Kosmetik auch nie gut getroffen. 
Ich persönlich würde einem fruchtigen oder frischen Duschprodukt den Vorzug geben. Zumal diese Darreichungsform keinerlei Vorteile birgt. Dennoch ist die Optik zuckersüß und ich wäre vielleicht anderer Meinung bezüglich einer anderen Sorte. 
Godfrina von Kalter Kaffe hat das Body Wash Raspberry Blower getestet. Hier geht es zu ihrem Bericht. Himbeeren liebe ich sehr, und vermutlich wäre bei einem leckeren Himbeerduft mein Fazit etwas anders ausgefallen!

Wäre das Body Wash auch etwas für Euch? Es gibt so viele Duschgels die ich vom Geruch her wahnsinnig liebe. Was ist Euer Lieblingsduft?
Liebe Grüße ;)

Kommentare:

  1. Schade, dass der Duft nicht so 100%ig minz-schokoladig ist. Das hätte mich mehr als angesprochen. Optisch ist das Produkt aber allerdings ein Leckerbissen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist doof! Aber vielleicht riecht deine Nase ja etwas mehr Münze und Schokolade :-)

      Löschen
  2. Stimmt, hübsch anzusehen auf jedenfall - aber ich glaube der Duft wäre zum Duschen auch nichts für mich. Aber jedenfalls auch eine interessante Konsistenz... hab ich so noch nie gesehen, cool :) Danke für's zeigen und Vorstellen! LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen habe ich mir gedacht, dass ein Test interessant sein könnte! :-)

      Löschen
  3. Die Optik finde ich auch super süß :)
    Bei Duschgel oder Seife lege ich eigentlich nicht so viel Wert auf 'Besonderheit' ;) Mir reicht es, wenn's sauber macht und gut riecht :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sauber soll es machen und gut riechen! :-D

      Löschen
  4. Das schaut immer so seltsam aus, einwenig wie diese PlayDo-Knete ;-) Der Geruch würde mich aber auch abstoßen, bin ebenso ziemlich empfindlich was Gerüche angeht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha gestern hatte ich play doh in der Hand. Geiles Zeug!

      Löschen
  5. Ich finde den Inhalt von der Farbe und Beschaffenheit her ansprechend, aber das Krümeln stört mich schon bei meinem Körperpeeling. Ich glaub auch, dass der Becher schnell durchweicht und sich das Duschgel verflüssigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig bröseln tut es nicht! Es bleibt eher ein größeres Stück über und das fällt dann runter. Ist auch nicht schlimm...

      Löschen
  6. Ich hatte das Produkt mal mit Vanille Duft und der war äußert künstlich und auch plastikmäßig. Was mich aber am meisten gestört hat, war das Durchweichen des Pappbechers. Wieso wird der nicht so beschichtet, dass Feuchtigkeit nichts ausmacht? Würde ich nicht nochmal kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Duft ist schon sehr intensiv! Gerade Vanille riecht ja oft künstlich.
      Der Becher ist auf lange Sicht wirklich die Schwachstelle!

      Löschen
  7. Ich glaube mir würde die Konsistenz nicht so zusagen. Ich habe lieber ein Stück Seife oder flüssiges Duschgel in der Flasche, noch lieber im Pumpspender;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auf jeden Fall praktischer :-)

      Löschen
  8. Online! Die Lidschatten Kombi in rosa und grün ist hier zu sehen: http://cosmetic-wife.blogspot.de/2012/06/1-x-1-lidschatten-tag-rosa-grun.html
    Hoffe, es gefällt Dir :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ich werde gucken wenn ich wieder am PC bin! ;-)

      Löschen
  9. Hach, endlich mal jemand, der Schokoduft bei Kosmetik (im weitesten Sinne) auch nicht mag :-) Ich dachte schon, ich bin mit dieser Abneigung alleine... besonders diese Schokolinie von TBS wurde ja teilweise hoch gelobt *wuerg*
    Danke fuer diesen informativen Test! :-)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)