Auf den Nägeln...

rotes Manhattan Schachbrett
Die Manhattan Blogger LE ist ja fast schon wieder ein alter Hut. Ich habe damals, wie viele andere Blogger, ebenfalls die Lacke von Manhattan kostenlos bekommen. Bei so vielen Lacken wünscht man sich direkt ein paar mehr Hände. Ich hatte akute Entscheidungsschwierigkeiten. Und dann kam mir dieser Schachbrett Idee. Eine Möglichkeit gleich vier unterschiedliche Rottöne zu tragen.
Wie man vielleicht sieht, habe ich die Farben immer etwas anders angeordnet. Aber die jeweils helleren und dunkleren überkreuzen sich. Nebeneinander hätte man sonst keinen so deutlichen Unterschied gesehen. Ganz interessant sah es auch aus, dass einer der dunklen Töne schimmert. Das kann man auf dem Foto nur erahnen. Generell sieht es auf dem Foto nicht so schön aus als in der Realität. Die Farben haben sich viel schöner und deutlicher voneinander abgegrenzt. Aber Rottöne sind immer schwer einzufangen.

Die Anleitung:
•den Nagel in einer der Farben komplett lackieren und trocknen lassen. Ich habe auch einen Top Coat verwendet, da es sonst zu lange dauert, bis der Lack durchgetrocknet ist. Und er muss fest sein, weil Tesa zum Einsatz kommt.
•Den Nagel horizontal halb mit einem Streifen Tesa abkleben. Ich habe die untere Hälfte zuerst abgeklebt. Ich empfehle dafür Scotch Tape. Das ist ein milchiges Klebeband, das sich sogar von Papier wieder unfallfrei entfernen lässt. Ich kaufe es immer bei Müller.
•Ich habe dann einfach den freiliegenden Nagel halb-halb lackiert. Eine Seite heller, die andere Seite dunkel. Das geht ganz gut. Am Anfang habe ich vertikal auch noch geklebt. das ist aber einfach zu viel Aufwand.
•Nach einer neuen Schicht Überlack und einem weiteren Trocknungsprozess (kommt einem nicht so lange vor, da man ja die andere Hand behandelt) kann dann die obere Seite abgeklebt werden. Es folgt die gleiche Prozedur.
Verwendet habe ich folgende rote Lacke aus der Manhattan Blogger Edition:
04M St Germain  (dunkles, cremiges Rot, Mode Pilot)
10S Bloody Raw Meat (dunkles Rot mit Schimmer, Style Proofed)
06M Odeonsplatz (cremiges, pinkstichiges Rot, Mode Pilot)
01M Della Spiga (cremiges, orangestichiges, helles Rot, Mode Pilot)

natürlich kann man absolut beliebige Rottöne verwenden, oder aber eine ganz andere Fabfamilie.
Ich muss leider sagen, dass die Manhatten Lacke nicht so lange auf meinen Nägeln halten, wie ich das von z.B. Essie kenne. Sogar auf den Zehennägeln splittern sie recht schnell ab. Es sind aber einige recht schöne Farben dabei.

Mit dieser "Abklebetechnik" habe ich übrigens auch bei dieser Maniküre schon gearbeitet.
Wie gefällt Euch diese Maniküre(idee)? Wäre das was oder bleibt Ihr lieber einheitlich auf den Nägeln? Habt Ihr Scotch Tape schon probiert?
Liebe Grüße ;)

Kommentare:

  1. Tolle Idee, definitiv ein Hingucker! Das Schachbrett-Design finde ich super. <3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Toll sieht das aus. ICh stelle mir das gerade in schwarz-weiss vor.. Oder überhaupt auch mit ganz gegensätzlichen Farben =) Zum GLück ist meine Schule bald vorbei, dann habe ich wieder Zeit für solche Dinge =) lg naalita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bestimmt toll in S/W! :) mach das und erzähle davon!

      Löschen
  3. sieht super aus! boah, so viel geduld ist einfach toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hab ja Zeit während der Fernseher läuft. Nur aufs Klo müssen wäre blöd :D

      Löschen
  4. Ich find die Lacke so ja schon hübsch, aber in der Kombi und dem Muster echt noch besser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das ist irgendwie cool, weil die Farben ähnlich aber nicht gleich sind :D

      Löschen
  5. Schöne Idee! Und danke für den Tipp mit dem milchigen Klebeband. Ich habe nur "normales" da und mir hat es leider den Lack z.T. mit abgezogen. lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kenne ich. Mir ist das mal mit diesen French-Stickern passiert! Total doof...

      Löschen
  6. Trotz dass ich sonst nicht wirklich auf rote Nägel stehe: das sieht echt klasse aus!
    Hat aber bestimmt ganz schön Zeit in Anspruch genommen, oder? :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gucke einfach Fernsehen nebenzu. Dann ists nicht so schlimm wenn es länger dauert.

      Löschen
  7. das gefällt mir richtig gut! dadurch das alle lacke ähnlich sind ist es etwas dezenter, aber doch ein echter hingucker :)

    AntwortenLöschen
  8. Sieht richtig toll aus, besonders wegen den verschiedenen kombinierten Rottönen.

    Werd ich auch mal nachpinseln, bei Gelegenheit.

    Lg likeSamantha

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht toll aus, aber für mich selbst bevorszuge ich einfarbige Nägel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verstehe ich! Einfarbig wirkt halt "schicker" :D

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)