AMu zum Pony

Woodwinked meets Pony
Ungefähr drei Mal im Jahr lasse ich meine Haarschneidefreundin an meinen Pelz. Ich komme sonst nicht dazu und sie ist ebenfalls sehr beschäftigt. Wenn es dann so weit ist, wird auch der Pony nachgeschnitten. Der ist dann üblicherweise bereits unter der Nase. Macht mir nichts aus. Ich habe seit ca. 5 Jahren sozusagen einen Teilzeitpony. Die, die meinen Blog länger lesen, dürften das schon mitbekommen haben.
Neulich war es wieder so weit und ich hatte richtig Lust auf den frisch geschnittenen Stirnvorhang. Ich habe eine nicht unwesentliche Menge Stirn. Daher ist ein Pony schon recht praktisch. Und es sieht einfach lockerer, lässiger aus. Nicht so streng wenn man die Haare zurückbindet.
Ich vermute mal einige von Euch sind kontra Pony. Kann ich auch irgendwie verstehen. Ich mag ihn auch nicht immer. Aber sogar die Schwester, die einem schonungslos an den Kopf knallt: "Der Pulli ist hässlich! Darin siehst du fett aus!" mag mich mit Pony. Und noch viel wichtiger: Ich mag mich auch damit!
Natürlich ist eine solche Frisur mit Naturlocken fast schon ein Selbstmordkommando. Aber man wächst ja mit seinen Aufgaben. Und da ich ohnehin nicht viel Zeit auf meine Haare verwende, hält es sich dann mit dem Mehraufwand noch in akzeptablem Rahmen.
Dafür spare ich Zeit an anderer Stelle. Durch den Pony brauche ich weniger Augen Make-up. Er so lang, dass man ausgefeilte Lidfaltengestaltung gar nicht wirklich sieht. Ich habe da ja Spaß dran und mache es trotzdem. Aber an Tagen, an denen ich nicht viel Zeit investieren will, lasse ich es bleiben. Ich bilde mir ein, die Augen werden alleine schon durch die dunkle Farbe in unmittelbarer Nähe betont und strahlen mehr. Das unterstütze ich dann gerne mit einer Farbe, die meine Augen noch mehr leuchten lässt und wahlweise eher das Grün oder Blau betont. Zu dunkel und dramatisch finde ich zum Pony weniger optimal. Das ist als würde man eine dunkle Mütze bis zur Nase ziehen. Auch hier mache ich es bei Laune trotzdem. Ich bin ein Schminkrebell und mir ist alles egal! :D
Lange Einleitung für ein äußerst schlichtes Amu! :D In der Hauptrolle Woodwinked von MAC, ein kupfriges, schimmerndes Gold das ich mit dem senfbraunen Outré (LE)  kombiniert habe. Mir war nach einer sehr warmen Kombination. Lidfalte habe ich mitgeschminkt aber ich habe eher die Farbe vom Lid nach oben hin ausgedehnt und etwas abgedunkelt.

Verwendet habe ich:
Augen:
•MAC Paint Pot Painterly (als Base)
•MAC All that Glitters e/s (Innenwinkel), Woodwinked e/s (Lidmitte), Outré e/s (LE) (äußerer Augenwinkel und zum Ausblenden von Woodwinked in der Lidfalte), Club e/s (leicht Abdunkeln direkt in der Lidfalte), Shroom e/s (Highlight)
•Mac Feline (oben und unten am Wimpernkranz mit Outré verwischt)
Wangen:
•Nars Laguna Bronzer
•Artistry Rosewood Blush
Lippen
•Clinique Chubby Stick Super Strawberry


Je nach Laune werden die Augen auch mal mit Lidschatten in Taupe, Grau oder Lila betont. Wie gesagt aber nicht zuuuuu dunkel. Oder ich bleibe bei einem Lidstrich und trage dafür einen kräftigen Lippenstift.
Da ich mich ja trotzdem gerne fancy schmancy schminke, mache ich das auch trotz Pony weiter und kämme ihn für die Fotos aus dem Gesicht. Ich finde zu einem AMu gehören schon sichtbare Augenbrauen.
Da sicherlich viele von Euch ebenfalls Pony tragen oder mit dem Gedanken spielen, das ist ja in letzter Zeit wieder recht modern geworden, dachte ich ich zeige Euch meine AMu-Variante dazu.


Welches Augen Make-up tragt Ihr zum Pony?

Ich hoffe der Look gefällt Euch und wünsche einen schönen Abend! ;)

Kommentare:

  1. ...und Pony sieht meist etwas jünger aus. ^^
    - nicht, dass du sonst alt aussehen würdest - verstehst hoffentlich wie es gemeint ist.

    Ich bin absolut in der Pro-Pony-Fraktion und belabere meine Freundinnen auch regelmäßig aufs neue ihn wieder rausschneiden zu lassen.

    Dass du ein tolles AMU dazu gezaubert hast, muss ich nicht extra erwähnen. ;D

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir gut der Pony! Auch die Farbe das Lidschattens finde ich wunderschön, deine Augen strahlen richtig. lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Der Pony steht dir aber auch richtig gut! <3
    Das Augen Make-up passt super dazu!
    Ich habe leider auch recht viel Stirn, aber ein richtig fieser Wirbel macht mir das Tragen eines Ponys leider unmöglich.
    Liebe Grüße, Lina

    AntwortenLöschen
  4. Steht dir gut und gefällt mir echt! ich kann leider keinen pony tragen weil ich einen wirbel habe, aber ich glaube mir würde das eh nicht so toll stehen

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr schön aus! Der Pony steht dir gut :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Der Pony steht dir super und das Make-up gefällt mir sehr gut. :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ein Pony steht die fantastisch.
    Und das AMU: echt hübsch

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe das make-up. einfach aber toll.
    du sagtest man sollte augenbrauen sehen bei Augen Make Up.... Ich habe immer sehr helle Augenbrauen.... Tja. Vermutlich hast du Recht.
    Ich habe auch immer einen Pony aber immoment zu Seite getragen. Auch weil meine Stirn recht viel vom Gesicht einnimmt. Ich finde ja zu einem geraden Pony passt besonders gut: Lippenstift!
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag dich sehr mit Pony!! Das schlichte AMU dazu ist auch super :) Ich trage oft einen seitlichen Pony, der aber auch sehr schnell rauswächst, wär auch mal wieder Zeit ihn nachzuschneiden..

    AntwortenLöschen
  10. Der Pony steht dir richtig gut. Wenn ich sowas sehe, bin ich auch immer wieder versucht die Schere anzusetzen, weil ich eben auch eine sehr hohe Stirn habe. Aber mir steht das einfach nicht so gut.
    Das AMU dazu sieht wunderhübsch aus und lässt deine Augen wirklich schön strahlen.

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde Pony an dir richtig, richtig hübsch! (:

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde auch das ein Pony bei dir richtig toll aussieht. Er steht dir so gut *-* =)

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön! Sowohl der Pony, als auch das AMU! *_*

    AntwortenLöschen
  14. Wie schaffst dus denn dann trotz Naturlocken, dass dein Pony so...grade ist? bei mir sah das so unmörglich aus, wie da alle möglichen wirbel von meiner Stirn abstanden, dass ich sehr dankbar war, als er dann einigermaßen schnell gewachsen ist (denn irgendwie wächst der Pony ja schneller als die übrigen Haare...kommt mir zumindest so vor)

    AntwortenLöschen
  15. wow!! wunderschöne augen hast du, und dieser Goldton passt perfekt zu deiner augenfarbe! :)

    AntwortenLöschen
  16. Der Pony steht dir wirklich sehr, kann ich mich nur anschließen.
    Bin auch absoluter Ponyfan...
    Also ich trage dazu entweder was gaaanz dezentes und betone da lieber die Lippen...oder eben was richtig richtig dunkles.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)