[Review] Parfum - Calvin Klein Euphoria

Euphoria
Schon so lange ist es mein absolut liebstes Parfum. Ich nutze es bereits seit über fünf Jahren. In dieser Zeit war es der einzige Duft, den ich immer wieder nachgekauft habe. Nach einer Weile wurde es zu dem einzigen Duft, den ich überhaupt genutzt habe. Das breche ich nun wieder etwas auf, dennoch wird es immer meine Nummer 1 sein. Nach so langer Zeit haben wir schließlich viel zusammen erlebt.
Daher dachte ich, es wird Zeit Euphoria einen eigenen Post zu widmen. Zudem habe ich eine relativ neue Flasche. Das macht sich auf Fotos natürlich besser als der letzte kümmerliche Rest im Flacon. Ich wage mich an meine erste Duftbeschreibung und Rezession. Dinge die man riecht in Worte zu fassen ist schwer. Aber ich gebe mein Bestes! :D
Die Fakten:
•Eau de Parfum (EdP)
•30ml/47,95€, 50ml/69,90€, 100ml/85,00€
•erhältlich in allen Parfümerien die Calvin Klein Düfte führen, z.B. online bei Douglas und Breuninger*
•außerdem erhältlich in den Versionen Forbidden Euphoria und Euphoria Blossom
•ebenfalls im Sortiment sind zwei Varianten für Männer, Euphoria Men und Euphoria Men Intense

Das sagt Calvin Klein:
Der sinnlich cremige Duft Euphoria von Calvin Klein umspielt seine Trägerin mit der geheimnisvollen Seele und der üppigen Erotik der schwarzen Orchidee. Ein warmer Duft voller Magie, der Begehren weckt. 
(Quelle: http://www.calvinkleinfragrances.com/de/)

Duftkompostion:
Kopfnote - Granatapfel, Persimone
Herznote - Lotusblüte, schwarze Orchidee, Champaka
Basisnote - Amber, Mahaghoniholz, cremige Akkorde
(Quelle: http://www.calvinkleinfragrances.com/de/)
Der Flacon:
Der Euphoria Flacon hat eine ganz eigene Form. Die schwarze Orchidee ist das Leitthema des Duftes und ist auch in der Form des Flacons präsent. Er ist schwer und liegt wie ein Handschmeichler in der Hand. Das silberne Metall fühlt sich massiv an und umschließt den Glasflacon. Nur an den Seiten bleibt die Glasfläche sichtbar und lässt einen Blick auf die violette Flüssigkeit im Inneren zu. Trotz der Wölbung steht der Flacon stabil. Auch wenn man ihn schubst, wackelt er nur kurz und balanciert sich dann sofort wieder ein. Er ist sehr robust und würde sicherlich die meisten Stürze unbeschadet überleben.
Der Deckel bricht mit der runden, organischen Form und gleicht einem schmalen Quader. Auch er besteht aus massivem, silbernen Metall und trägt den Namen des Parfums und Herstellers eingraviert. Er sitzt fest und so kann man den Flacon problemlos am Deckel greifen ohne, dass sich dieser löst. Das Abziehen ist ebenfalls einfach und nicht zu schwergängig. Möchte man ihn nach der Benutzung wieder aufstecken, muss man keine bestimmte Position einhalten. Innen ist er rund und passt somit immer auf den gewöhnlichen, runden Sprühkopf.
Ich meine vor Jahren einmal gelesen zu haben, dass der Flacon (teilweise?) in  Deutschland hergestellt wird. Ich bin mir aber nicht mehr sicher und wer weiß ob dem noch so ist. Er ist jedenfalls sehr hochwertig und gut verarbeitet.

Der Duft:
Die Beschreibung ist sehr... sagen wir mal "verheißungsvoll". Sinnlich, Erotik, Begehren, üppig ...wenn da mal nicht die Augenbrauen wackeln. Wie heißt das Zeug? Coitus, by Calvin Klein (das müsst Ihr Euch gehaucht vorstellen, genial wie jedes blöde Wort mit einem angehängten "by Calvin Klein" zum Schnupperwasser wird). Diese ganzen Assoziationen habe ich nicht, weil ich nicht durch Werbung auf den Duft gestoßen bin. Meine Schwester hatte sich Euphoria gekauft und ich fand es so toll, dass ich mir auch meine erste Flasche zulegte.

Für mich ist es ein sehr weiblicher Duft mit Charakter und Klasse. Er ist süß aber nicht zu süß, orientalisch und hat eine wunderbare warme Weichheit und eine angenehme Schwere, die mich einhüllt wenn ich ihn trage.  Dennoch ist er würzig und hat eine frische, fruchtige Komponente. Meine Schwester schrieb ihm etwas "Hexiges" zu. Und ich kann ihr schon zustimmen. Es ist diese würzige Note, die ihn besonders und etwas geheimnisvoll macht. Glücklicherweise fehlen ihm die stechenden Komponenten, die viele süße orientalische Düfte haben. Er ist ein weicher Duft mit Charakter, und ja, man könnte durchaus auch Erotik in ihm riechen. Es ist als würde man an einem dieser Abende, an denen die Sonne schon tief steht und die Wolken vereinzelt rot und violett sind, die Wärme des Tages in sich aufnehmen, während der Wind durch Felder mit dunklen Blumen streicht. In mir breitet sich ein behagliches Gefühl aus wenn ich Euphoria trage. Ich fühle mich nicht gerade euphorisch oder berauscht aber ausgeglichen und attraktiv.

Der Duft ist nicht einzigartig aber auch kein Allerweltsduft und er entwickelt sich sehr individuell. Bei mir riecht er ganz anders als an meiner (anderen) Schwester. Das ist zwar immer so, aber hier doch noch auffälliger als sonst. Vielleicht ist das der Grund, warum ich diesen fast schon Klassiker aus dem Calvin Klein Sortiment, nicht häufig an anderen Frauen rieche. Gleichzeitig habe noch für keinen anderen Duft so viele Komplimente von Männern und Frauen bekommen. Und das geht nicht nur mir so.
Lobend muss ich außerdem die Haltbarkeit erwähnen. Auch bekomme ich von ihm keine Kopfschmerzen oder Nebenhöhlenschmerzen, wie ich es von vielen anderen Parfums bekomme. Wir sind im Einklang und Euphoria gehört inzwischen zu mir, ich nehme es gar nicht mehr als Fremdduft wahr. Für mich ist es ein Parfum für jeden Tag und jede Tages- und Jahreszeit. Grunsätzlich ist Euphoria sehr gut geeignet als Duft für den Abend und besonders toll im Herbst/Winter.

Ich empfehle euch beim nächsten Besuch in der Parfümerie an Euphoria zu schnuppern. Vielleicht nicht unbedingt wenn ihr sonst nur Cool Water oder irgendetwas von Sportfirmen mögt. Die, die es total frisch und/oder herb mögen werden keinen Spaß an Euphoria haben. Und unbedingt auf der Haut testen. Es ist nun bald Valentinstag und vielleicht braucht der eine oder andere Mann noch einen Tipp? ;) Und riecht mal an der Männervariante. Die ist göttlich! Ich würde sie mir am liebsten kaufen um nur immer mal wieder daran riechen zu können. Hätte ich einen Mann, ich würde ihm dieses Parfum aufdrängen! :D

Mein ultimativer Tipp um Parfum-Fehlkäufe zu vermeiden:
Sprüht euch reichlich mit dem Tester des Parfums ein, das euch auf das erste Schnuppern gut gefällt.  So, dass es schon zu viel ist. Versucht dann einige Zeit mit dem Duft zu verbringen. Geht er euch auf die Nerven ist die Chance sehr groß, dass ihr euch nach kurzer Zeit schon nicht mehr mögt und dann die fast volle Flasche zu Hause steht. Ich hatte schon Klosprays von Clinique, wenn Ihr wisst was ich meine. Das ist mir, seit ich die Parfums so auf die Probe stelle, nie mehr passiert.

Welcher Duft ist Euer absoluter Favorit, der Duftseelenverwandte? Kennt Ihr Euphoria? Mögt Ihr es so wie ich? Interessiert Ihr Euch für Düfte und lest gerne darüber? Ich bin ja neu in dem Business :D
Ich wünsche einen duftigen Abend ;)
*Affiliate Links

Kommentare:

  1. Zur Zeit mag ich Lancôme La Vie Est Belle und Betty Barclay Chic sehr. Jahrelang war Classique von Jean Paul Gaultier mein Favorit.

    Euphoria kenne ich noch nicht, zumindest erinnere ich mich gerade nicht daran. Klingt aber nach meinem Geschmack. Ich mag außerdem Forbidden Euphoria sehr und spiele mit dem Gedanken, mir das Parfüm in Originalgröße zu kaufen.

    Da ich Parfüms sehr gerne mag, lese ich auch gerne entsprechende Reviews. Ich finde, diese ist dir absolut gelungen :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Forbidden Euphoria ist meiner Erinnerung nach süßer und weniger würzig. Schnupper mal dran! ;-)

      Löschen
  2. Die Verpackung gefällt mir total. Vielleicht gehe ich mal schnuppern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! Und mir dann sagen wie du es findest! :-P

      Löschen
  3. Daran werd ich mal schnuppern, das könnte was für mich sein! Ich liebe im Winter warme, süße Parfüms wie Love, Chloe; im Sommer aber eher Frisches wie DKNY Delicious...

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab das Euphoria auch seeeehr gerne. Mein momentaner Favorit ist Valentina von Valentino, meinen liebsten Duft für Damen gibt es leider nicht mehr, dafür hab ich aber einen guten Ersatz gefunen. Boss Bottled und 1 Million gemischt. =)

    LG
    K-ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mischen finde ich ja auch total interessant. Kann gut oder schrecklich sein. :-D

      Löschen
  5. Euphoria ist ein toller Duft, mag ich auch sehr sehr gerne! ♥
    Mein aktueller Favorit ist La vie est belle von Lancôme.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe noch nie von dem Duft gehört, das muss ich mal daran schnuppern. Der Flakon sieht toll aus.
    Ich habe immer Probleme ein Parfum zu finden, da mir die allermeisten einfach nicht gefallen. Ich mag das Diesel Denim Femme sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin da auch wählerisch. Nett sind viele aber man fühlt sich eben nicht wohl damit.

      Löschen
  7. Das hört sich sowas von gut an wenn ich das von dir so lese!
    Ich liebe mein Armani Code und Alien Parfum aber bin immer offen für neues und werde es wohl bald mal testen :)

    AntwortenLöschen
  8. den habe ich auch schon leer gemacht :) eins der wenigen parfums die ich überhaupt mal besessen habe :)

    AntwortenLöschen
  9. 'Euphoria' habe ich auch schon gekauft und liebe diesen Duft ebenfalls sehr. Ich bin mir sicher, ich werde ihn sicher auch noch mal mitnehmen. Im Moment benutze ich 'Brit' von Burberry und fühle mich unglaublich wohl mit ihm.

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön beschrieben, der hört sich nach meinem Geschmack an, muss beschnüffelt werden! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) und mir dann erzählen wie du es findest! ;-)

      Löschen
  11. Toller Post, sehr schön beschrieben! :-)

    Ich kenne Euphoria, mag aber "Forbidden Euphoria" noch lieber. Ich finde, es ist noch einen Ticken süßer, das mag ich gerade im Winter sehr, sehr gerne. :-)

    Grüße,
    Evi

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt werd ich auf jeden Fall bald mal daran schnuppern. Mein liebster Duft ist zur Zeit "Love" von Chloé.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)