Top of the Flops #2 - Hype Edition

Gehypte Loser
Lange ist es her, da habe ich über meine Flops berichtet. Mittlerweile sind mir dann doch wieder einige Produkte untergekommen, die ich einfach nicht mag. 
Manchmal lässt man sich von einer Strömung mitreißen. Alle lieben dieses eine Produkt und man muss es auch probieren. Und dann... dann hat man den Kram zu Hause und würde ihn am liebsten in der Toilette runterspülen!
Hier präsentiere ich voller Missgunst meine Flops!


Bioderma Sensibio H2O
Ich weiß nicht warum dieses Zeug so beliebt ist. Diese schwärmende Worte "Mit einem Spritzerchen Bioderma bekomme ich mein gaaaaanzes Make-up runter! Das ist so toll!!!" Ja welches Make-up denn? Unsichtbares? Eine staubkorngroße Menge? Wenn ich mich mit diesem Zeug abschminke brauche ich geschätzt 10 Wattepads, einen halben Liter Bioderma und gefühlt 3 Stunden! Mit meinem geliebten Origins Clean Energy (hab ich ja bereits beschwärmt) ist das Abschminken eine Sache von 2 Minuten. Ohne sinnloses Wattepad Massaker! Ohne Nervenzusammenbruch und Abtransport in die Nervenheilanstalt!
Der Füllstand der Flasche ist demnach nicht meiner begeisterten Nutzung zuzuschreiben, sondern liegt an der wahnwitzigen Menge, die ich benötige. Dieser Pumpspender ist außerdem Mist. Damit spritzt das "Wunderwasser" nur in der Gegend rum (Ja ich weiß es gibt eine klassische Version, machts aber nicht viel besser). Das Zeug ist außerdem teuer. Jaaaa ich weiß, man kann es total günstig in Frankreich kaufen, blablabla! Ich würde das genau so gerne in Frankreich kaufen, wie die Franzosen englisch sprechen! Das Zeug ist weder den Aufwand, noch die Kohle wert. Mittlerweile benutze ich es nach dem Duschen für bzw. gegen die Pandaaugen oder schminke Swatches ab. Und please leave me alone mit Anwendungstipps! Die kenne ich schon! Interessiert mich nicht, schmälert den Hass nicht! :P

Aussie Luscious Long Haarpflegeserie
Aussie ist ja durch die Blogs gesurfed wie eine australische Strandnutte durch Surferbetten. Ich stand da so im dm zum Verkaufsstart und hätte beinahe ins Regal gewürgt. Diese Kaugummiplörre... ohne Worte. Weil ich so grandios neugierig bin habe ich dann ein Probiersachet des Miracle Klebekaugummis erstanden und fand die Haare tatsächlich ganz schön damit. Aber sie müffelten. Ich bekam sogar Kopfschmerzen. Da Kaugummi in den Haaren noch nie eine gute Sache war (ich erinnere mich gut an eine Freundin die so einiges durchmachen musste, inklusive Erdnussbutter gegen den festgeklebten Kaugummi in den Haaren :D), schnupperte ich auch an den anderen Pflegelinien. Lang sind meine Haare ja und der Geruch war weit besser zu ertragen. Luscious Long riecht nach billigem Pfirsicheistee. Aufdringlich und künstlich, aber nicht zum kotzen.
Zusammen mit meiner langhaarigen Schwester kaufte ich die komplette Serie.Wir beide hassen sie!!! Ich besonders inbrünstig! Meine/unsere Haare sind absolut unkompliziert. Mit diesem Teufelszeug hatten wir eine frisselige Matte auf dem Kopf. In diesem Wuschel hätten wir bedenkenlos unsere gesamten Wertsachen verstecken können. Kennt Ihr dieses Märchen? "Und so verwandelte ein Känguru schöne Haare in Stroh!" Nicht? WARUM AUCH! Keiner will Stroh auf dem Kopf haben!
Just for Fun habe ich das Shampoo mal gecodecheckt. Röter als ein Pavianarsch. Dagegen ist das oft beschimpfte Syoss Leiter der Kinderbibelwoche.
Neulich beim Beauty Press Event war ein Friseur zugegen und frisierte eine Bloggerin die Aussie nutzt. Das kannte er zwar nicht, riet ihr aber ihr Shampoo sofort zu entsorgen.
Bei uns wird es für Notfälle herhalten müssen. Zum Glück ist es zu zweit schneller verbraucht. Danach kommt A(u)ssi in meine Haare nimmer einie! :D

Sigma Kabuki Pinsel
Ja, ich musste mir natürlich den kompletten Satz kaufen. Aber alle waren so begeistert! Die besten Pinsel für Foundation. Und die kleinen...einer davon ist wie ein menschlicher Finger! So toll für Concealer. Gemeint ist der Round Kabuki. In Groß und klein der Pinsel den ich am wenigsten mag! Allein bei dieser Aussage hätte ich ja schon misstrauisch werden müssen. Pinsel sind nicht wie menschliche Finger. Scheiße, wäre das auch gruselig. Unwillkürlich muss ich mich hier auch fragen welche Mutantenfinger manche Menschen haben. Klar, das Ding ist vorne abgerundet, aber ansonsten hart und steif. Ich bin niemand, der weint weil das Wattepad so kratzt, aber dieser Pinsel ist mir zu grob unterm Auge.
Insgesamt geben alle diese Pinsel kaum nach, schrubben auf der Haut herum. Das ist einfach nichts für mich. Sie schlucken Foundation wie Hugh Hefner Viagra und geben sie nie wieder her. Ich benötige weit mehr Foundation für mein gewohntes Ergebnis als mit anderen Pinseln (mein Favorit: Real Techniques Buffing Brush). Hallo, klar kaufe ich mir eine High End Foundation für 40 Tacken und lasse dann die Hälfte davon im Pinsel verschwinden. Danach feiere ich das natürliche Ergebnis und die Tatsache, dass die Foundation unsichtbar auf der Haut ist! Yay! Daher mag ich auch Foundationschwämmchen sooo gerne. Ich meine so Foundationflaschen sind ja auch so sperrig. Ist doch gut wenn die schnell leer sind. Und ich kurble durch das ständige Nachkaufen auch die Wirtschaft an! Hey, dafür lasse ich gerne literweise Foudation in Pinseln und Schwämmchen verschwinden... Und dann bekomme ich die Dinger noch nicht mal sauber. Ich habe es mit Seife, Babyshampoo, Pinselreiniger versucht...man sieht es auf dem Bild. Sie bleiben in der Mitte stets schmutzig. Auch nach zig Waschgängen. Vielleicht liegt es daran, dass ich die Pinsel nicht sofort wasche, sondern erst sammle... Egal, das Problem habe ich mit anderen Pinseln schlichtweg nicht.
Ich nutze sie eigentlich nur mehr, wenn ich keine anderen sauberen Pinsel mehr habe. Blöderweise habe ich nämlich auch keine Lust auf schmutzige Finger! :D


So, ich bin durch. So richtig fertig machen kann sehr befreiend sein. Ich weiß Geschmäcker sind verschieden und für manche von Euch habe ich gerade die absoluten Lieblingsprodukte durchgelassen. Aber so ist das nun mal. :D

Nachdem ich mir das nun von der Seele geschimpft habe, interessiert mich natürlich Eure Meinung zu den Produkten und Eure gehypten Flops!
Liebe Grüße ;)

Kommentare:

  1. Danke, du hast mich gerade zum Schmunzeln gebracht - mir geht es nämlich mit Bioderma und Aussie genauso, aber frau muss ja jeden Blödsinn mitmachen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Gerade der Flop der Sigma Pinsel ist ja echt hart. Preisgünstig ist auch anders...

    Ich liebe ja meine kuschelweichen Zoeva Pinsel (Mehrzahl!!! ;) ).

    LG Merrick

    AntwortenLöschen
  3. Haha, klasse, das hat mir jetzt gerade die Mittagspause versüßt :)

    Von Deinen Hass-Produkten habe ich nur das Aussie-Shampoo benutzt und ich fand es jetzt weder besonders toll noch besonders schlecht ... nur der Geruch ging mir nach einer Weile auch auf die Nerven, darum wird es auch nicht mehr nachgekauft.

    AntwortenLöschen
  4. Australische Strandnutte? Schluckt Foundation wie Hugh Hefner Viagra? Also gehts noch geschmackloser? Ich bin schockiert über den "Ton" in diesem Post und sage Adieu lookslikevalerie, aber sowas will ich in meiner freien Zeit sicher nicht lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja schnell schockiert! Tut mir leid wenn du den Spaß nicht verstehst. Tschüß. ;-)

      Löschen
    2. nen bissl rumfluchen hat noch keinem geschadet, ich kenne Leute die am Steuer noch härtere Sachen von sich lassen (und ich als Beifahrer mache da mit Freuden mit) :D
      mich hast du zum schmunzeln gebracht

      Löschen
    3. Gerade diese Vergleiche haben den Beitrag so extrem lesenswert gemacht. Ich sitze gerade in der Bahn und muss aufpassen, nicht laut loszulachen.

      Schön, wenn jemand so schonunglos ehrlich über vielgelobte Produkte schreibt. Bitte mehr davon!

      Löschen
    4. Ich muss ehrlich sagen, dass ich von besagtem Ton auch etwas irritiert gewesen bin. Ich kann hinter jeden deiner Flops einen Haken setzen, jedoch finde ich die Vergleiche und Metaphern doch etwas arg "herbeigezerrt". Es ist irgendwie ungewohnt auf diesem Blog und so sehr ich diese Art von Posts auf anderen ( beispielweise niederrheinischen ;)) Blogs liebe und mich regelmäßig scheckig lache, wirken sie bei dir eher...gewöhnungsbedürftig. Ich mag nicht so vermessen sein und von einer "alten Valerie" schwärmen, aber ein wenig vermisse ich sie doch.

      Aber entfolgt wird nicht, dafür liebe ich deine Schminkwerke (und diese Lippenswatches!!!) zu sehr. :)

      Nimm's mir nicht übel,
      die Kate <3

      Löschen
    5. Dann empfehle ich dir den Blog http://www.chocolate-bit.ch, liebe Flora. Wirst dich dort sicher wohlfühlen. hihi

      Löschen
    6. Also ich hatte sehr viel Spaß und hab den Post unter anderem wegen deiner frechen Schnauze so gern gelesen...gerne mehr davon :D

      Löschen
    7. ich finde, das war dein bisher bester post weil man echt lachen musste und die meinung mal wirklich durchgedrungen ist und nicht so wischi waschi wie auf anderen blogs :) Ich würd mich freuen, solche Vergleiche öfter zu lesen :) Frei Schnauze eben ;) und ich bin froh deinen Bericht über Aussie zu lesen, das mit dem Kaugummi-Geruch habe ich gehört und hat mich bisher abgehalten aber ich war durch den Hype trotzdem jedesmal kurz davor, es auszuprobieren.. jetzt lass ichs auf jedenfall^^

      Löschen
    8. Mich freut es, dass wohl die meisten den Post so verstehen wie ich ihn gemeint habe. Wenn man schon schimpft, dann richtig!
      Von alt und neu kann keine Rede sein. So viele Flops kann ich gar nicht sammeln um ständig auf dem Blog zu fluchen. Und ansonsten ist doch alles ganz normal. Des weiteren empfinde ich die Worte nicht als wahnsinnig unschicklich.
      Man könnte es einfach mal positiv als Abwechslung sehen. Immer nur freundliches Lob ist eben auch etwas langweilig. Und ich denke das ist es auch für den Lesenden.

      Löschen
    9. Ja, der Ton des Posts ist arg reißerisch und nicht auf dem sonstigen sprachlichen Niveau. Ich finds aber richtig gut, das ist einfach auch ein Stil- und sprachliches Ausdrucksmittel, dass sehr gut zu diesen Roast oder Bashing-Konzept des Posts passt.

      Löschen
    10. Das hast du richtig interpretiert! Genau so soll das sein. :D

      Löschen
    11. Ich find den Stil auch toll und musste oft schmunzeln, habe allerdings anfangs auch kurz gedacht dies sei ein Gastpost von Jettie :D

      Löschen
    12. Ich habe mich so beömmelt !!!! Es war mal ein post der nicht langweilig war sondern einfah unterhaltung pur ohne sinnloses "also positiv war... / aber was ich nicht so mochte war ... " bin erst kurz hier auf dem Blog aber weiter so! :) m.

      Löschen
  5. Bei Aussi muss ich dir absolut recht geben. Auch ich finde es einfach nur richtig schlecht. Habe auch bereits auf meinem Blog davon berichtet. Bah, sowas kommt mir nicht mehr auf den Kopf!

    AntwortenLöschen
  6. Geil geschrieben, musste herzhaft grinsen bei einigen Stellen :D
    Den Eindruck von Aussie kann ich nur bestätigen, meine Haare hat es auch kaputt gemacht und ich habe mir sogar trotz Wieder-Umstieg auf die davor gewohnte Serie einige cm abschneiden lassen müssen, weil das Stumpfe und Zottige nicht mehr weg ging! Kann nur allen davon abraten!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr geil geschrieben und bei Aussie kann ich dir absolut zustimmen, so ein Dreckszeug und der Geruch geht mir auch total gegen den Strich. Mit Bioderma komme ich hingegen gut klar, zwar brauche ich auch mehr als einen Spritzer aber sonst alles tippi toppi.

    AntwortenLöschen
  8. Ahahahahaha oh mein Gott du hast mich gerade so zum lachen gebracht, unglaublich! :D Ich gebe dir übrigens absolut Recht mit Bioderma und Aussie: ich hasse hasse hasse es, wenn ich zum Abschminken Millionen Wattepads verbrauche und zum sowieso schon teuren Bioderma noch haufenweiße Wattepads nachkaufen muss...danke nein!
    Und Aussie...oh my! Am Anfang fand ich es nicht übel, aber es zieht dem Haar jegliche Feuchtigkeit aus den Fasern, riecht super künstlich und hat so viele Tenside, Sulfate und Co. Furchtbar! Meine Haare sind dadurch richtig mitgenommen... ich bin wieder zurück zum Bananen Shampoo von The Body Shop

    Danke für diesen überaus richtigen und unterhaltsamen Post :)

    AntwortenLöschen
  9. Hahaha Du kannst ja mal das Aussiezeug nehmen zum Pinselwaschen,vielleicht macht das sie ja sauber. Ansonsten verwende ich schlechtes Shampoo immer zur Handwäsche von dessous,Wolle und so. Funktioniert super!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch mal ein guter Plan! :D Danke!

      Löschen

  10. "Aussie ist ja durch die Blogs gesurfed wie eine australische Strandnutte durch Surferbetten." Ahahahaha :D <3

    Habe keines dieser Produkte benutzt, aber schön, dass mal eine Klartext redet :)

    AntwortenLöschen
  11. Tut mir leid für deine Flops Valerie... ABER ... ich kann nicht mehr aufhören zu lachen!

    Du hast das so süß und witzig geschrieben!
    Somit hast du deine Flops doch wieder irgendwie zu den Tops gemacht :D

    Hast meinen Tag erheitert ;)

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki.de

    AntwortenLöschen
  12. die aussie produkte finde ich wirklich gut(: kommt wohl auf den haartyp an(:

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann Flora nicht verstehen. You made my day! Ich habe gerade herzlich gelacht über Deine Vergleiche. Vielen Dank dafür.

    Leider lass ich mich auch von fast jedem Hype anstecken, weil ich denke, ich könnte ohne dieses oder jenes Produkt nicht einen einzigen Tag mehr existieren. Und dann zuhause die große Enttäuschung.

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab von alledem nix, bin aber auch kein Typ, der wirklich immer alles sofort nachkaufen muss. Aber deine Sprüche, ich hab mich so weggelacht :) Hugh Hefner und Kinderbibelwoche, haha zu geil! :) Ach ja die Strandnutte, die ich jetzt hier über mir in dem Post lese, die war auch klasse :D

    AntwortenLöschen
  15. Nachdem ich jetzt nach einer gefühlten halben Stunde mein Dauerlachen unterbrechen konnte und mir meine Lachtränen aus den Augen gewischt habe, muss ich Dir einfach für diesen lustigen und doch sehr wahren Post danken :D Du hast mir grade was das Bioderma angeht und auch bei Aussie aus der Seele gesprochen!!! Und ich hab mich die ganze Zeit gefragt, ob ich für die Anwendung einfach nur zu blöd bin ;) Zu den Sigma-Pinsel kann ich nichts sagen, die haben mich nie wirklich gereizt ;) Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab glücklicherweise einen Sensibio-Tester gehabt.... MakeUp im Gesicht bekomme ich damit (Bzw dem Sebium H2O) runter (1-2 Wattepads), allerdings nur dezentes. Wasserfeste Mascara kannste knicken, da geht gar nichts. Ich schminke momentan - reumütig - mit normaler Nivea AugenmakeUp ab, da alle Entferner und das Reiben viel zu aggressiv sind :( Mit Nivea gehts. Jetzt wo ich den Post gelesen hab, muss ich aber wohl doch noch zu Douglas und gucken, ob sie das nette Origins-Zeug haben <3

    Und von Aussie fang ich gar nicht erst an. Tester in der DM-Box, einmal dran gerochen, fast übergeben. INCIs angeguckt, Inhalt der Flasche (Die war interessant) ausgeleert, Flasche ausgespült. Mein Bad stank noch drei Tage später danach.

    AntwortenLöschen
  17. ENDLICH!!! Sieht das mal auch jemand wie ich. Ich hatte vor längerer Zeit mal ein Video hochgeladen, in dem das Bioderma auch bei mir als Flopprodukt betitelt wurde. Mir geht es damit genau wie dir. Nach ca 5 Wattepads pro Auge habe ich dann mal das Gröbste runter - aber Mascara und Eyeliner bleiben standhaft. Ich verstehe nicht warum es alle so loben. Bei mir steht die Flasche jetzt auf dem Schminktisch und wird mit Wattestäbchen benutzt um kleine Patzer wegzumachen. Für diese Angelegenheit kommt mir der nichtvorhandene Ölfilm entgegen, da man wieder drüberschminken kann.

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass ist der Grund, warum Visagisten das Zeug in ihrer Standardausrüstung haben - es ist milder als andere Mizellenwasser - und eben sehr gut, damit Patzer retouchiert werden können (und wieder schnell weitergeschminkt werden kann).
      Grüße prinzessin_paprika

      Löschen
  18. Haha, cool geschrieben. Also von Aussi kenne ich bisher nur die eine Kur, habe aber gerade die komplette Serie des Kaugummiduftes gewonnen - ich bin gespannt. Der Duft ist nicht so ganz meins, aber ok. Mal sehen, was meine auch unkomplizierten Haare dazu sagen. lg Lena

    AntwortenLöschen
  19. Du bist einfach zu süß und genial :D ich konnte nicht aufhören zu grinsen und musste es nochmal lesen haha :D von deinem Flop Produkte habe ich keins davon und werde mir auch keins davon holen. Aber ich wollte mir beinahe die Sigma Pinsel holen, bleibe ich doch lieber bei Zovea und bestelle halt doppelt ;)

    AntwortenLöschen
  20. Super geschrieben! Sowas liest man doch gerne ^^ Was alle am Mizellenwasser von Bioderma finden, verstehe ich selbst nicht. Ich hatte mal dieses ganz kleine Behältnis (50ml?) und ich glaube das war nach 2 Tagen leer :D Hallo?? Und dann der Preis!
    Ich habe noch ein Mizellenwasser von Loreal und eins von Yves Rocher. Die fegen mich nun auch nicht extrem vom Hocker, aber um Foundation abzunehmen ist es ganz okay. Bei AMU versagen beide.
    Dem Aussie Hype bin ich glücklicherweise ausgewichen. Meine Mit-Bloggerin hat es getestet und ganz tolles trockenes, sperriges Stroh bekommen. Finde den Fehler.

    Viele Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde das Bioderma ganz gut, aber keinesfalls den Preis wert. Ich werde mal das von Loreal ausprobieren. Zum Glück bin ich einmal nicht auf den Aussie-Zug aufgesprungen und habe meinen Haaren anscheinend einiges erspart, puh.
    LG Nathalie

    AntwortenLöschen
  22. Ich verstehe wenn man mit Produkten nicht zufrieden ist, aber etwas Niveau kann man sich trotzdem erhalten. Ich finde die Schreibweise garnicht süß und niedlich, sondern völlig fehl am Platz. Vor allem ist das für mich ein billiger Abklatsch der Schreibweise von gtbhc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss dir ja nicht gefallen! Einen billigen Abklatsch gibt es hier allerdings nicht. Warum denn auch? Was hätte ich davon, wenn ich ein Mal einen Blog kopiere? Ich bin ich und mache was ich möchte.
      gtbhc finde ich grandios und es würde mir nie einfallen das nachzuäffen.

      Löschen
    2. Oh liebe Valerie, ich habe gerade sooooo gelacht. Total. Laut. Und habe nicht mehr aufgehört bis zum Ende. Es wurde ja auch immer besser :-D

      Was ich absolut nicht nachvollziehen kann, sind die kritischen Stimmen zu Ausdruck, Ton und Stilmitteln, die du als erwachsene, selbstbestimmte Frau und Autorin deines eigenen Blogs, hier gewählt hast.. aber am beschränktesten ist die Annahme, du würdest etwas nachmachen. *LOL* Als würde nur eine Person auf der Erde so etwas wie Ironie, Methapern und reißerische Vergleiche für sich gepachtet haben und alle anderen müßten sich dem enthalten.. ich schmeiß mich gleich nochmal weg :-D
      Alles Liebe von mir!!

      Löschen
  23. Nett geschrieben, kann ich aber leider nicht unterschreiben.
    Bioderma: bei mir funktionierts mit 2-3 Wattepads super! Und brauche maximal eine Minute. Rumspritzen tut bei mir da auch nichts. Ich drücke einfach mit dem Wattepad leicht auf den Pumpspender. Glaube entweder man hasst es oder man liebt es. Werde demnächst mal die "günstige" Version von Loreal ausprobieren, weil das Zeug für meine Haut echt am besten ist.

    Aussie: die eine Sorte mochte ich, die andere nicht. Die eine lässt meine Haare weich sein, die andere wie du beschrieben hast wie eine einzige Matte. Denke das kommt echt auf die Haare an.

    AntwortenLöschen
  24. Bei Aussie stimme ich dir zu 100 % zu, ich war sooooooo begeistert und jetzt suche ich dringend die Mülltonne.

    AntwortenLöschen
  25. Vom Hype um Bioderma-entfernt-nix Wässerchen hab ich die Nase gestrichen voll und bin froh, dass ich es nicht daheim habe. Aussie würde ich auch nicht kaufen, die Marke ist mir irgendwie unsymphatisch.

    Viele Grüße Samantha

    AntwortenLöschen
  26. Ou Mann, ich wollt mir grad die Sigma Kabukis kaufen...und jetzt les ich sowas...verdammt :D Dann muss ich wohl nochmal drüber nachdenken.

    AntwortenLöschen
  27. Ich benutze von Aussie nur die Kur für lange Haare wie Conditioner und find sie bisher sehr gut. Shampoo und Conditioner habe ich allerdings noch nicht probiert.

    Bioderma hatte ich mal in der Variante für Mischhaut, fand es aber auch nur so lala. Ich benutzte es allerdings eher wie Gesichtswasser um den letzen Rest Make-Up vor dem Eincremen runter zu bekommen. Zur Zeit benutze ich das von Vichy und finde das eigentlich ganz gut.

    lg Maya

    AntwortenLöschen
  28. Ich habe zum Glück den "Hypes" widerstanden ;) bei Bioderma hab ich überlegt, aber mich dann für die günstigere Variante von L'Oreal entschieden, Aussie kommt nie auf meinen Kopf, meine Friseurin würd mir den Arsch versohlen ;) und Sigma hab ich einen Pinsel den Flat Angeld Kabuki, habe ich lang überlegt und liebe ihn, ansonsten liebe ich Zoeva Pinsel :)

    AntwortenLöschen
  29. Find ich super spannend, denn alle drei Produkte die du da aufzählst sind schon laaaange meine absoluten Lieblinge :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das war ja mal ein Volltreffer! :D Haha!

      Löschen
  30. Oh Mann (tschuldigung: Oh Frau - wir wollen ja gender-gerecht sein ;) ) - jetzt hab ich Pippi in den Augen! Sensationell geschrieben, ich schmeiß mich echt grad total weg!!!! :D :D :D
    Weder die Pinsel noch die Haar"pflege"produkte hab ich ausprobiert, kann also nix dazu sagen. Mit dem Bioderma-Zeug komm ich super klar. Scheinbar ist das bei jedem anders. Naja, wie auch immer. Das war auch schon mein ganzer Kommentar - ich mach mir jetzt weiter (fast) ins Höschen vor Lachen!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  31. Hihi :-)

    Du altes Schandmaul, Du. Manche sind ja zart besaitet.

    Das Bioderma hat mich auch verblüfft – ich brauche pro Auge 2 Wattepads zum Abschminken, und ich trage da echt nur Mascara und Kajal, sonst nüscht. Da hatte ich mir was anderes erhofft.

    Das Origins-Öl habe ich mir allerdings aufgrund Deiner Review gekauft und hab seitdem die dritte Flasche in Verwendung. Das Zeug ist super, alles geht ab und nichts reizt die Haut, und schnell geht's auch noch. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, wenn meine Empfehlung dir weiterhelfen konnte. Ich benutze es auch noch immer. Kommt nichts gegen an! :D

      Löschen
  32. Ja Mann!

    Habe mir Aussie in großer Euphorie gekauft, weil ich ich mir dachte, ich muss diese kack-teuren Paul Mitchel Sachen dann nicht mehr kaufen... Und es ist so! scheiße! Ich brauchs noch auf, weil ich den Geruch liebe aber dann kehre ich auf dem Boden kriechend und reumütig zu meinem Paul zurück!
    Und Bioderma ist auch Mist. Hatte es mal, und es hat NIX runterbekommen und Ausschlag hab ich von dem Scheiß auch bekommen -.-

    Nur die Sigmapinsel liebe ich, klar, die schlucken was, aber dafür sind sie toll im verblenden <3

    AntwortenLöschen
  33. Ich habe keines der o.g., kann aber zu Aussie geruchsbezogen ähnliches sagen; mit hats fast umgehauen, als ich mal an einer Flasche gerochen habe. Außerdem gefällt mir die Verpackung nicht und ebensowenig die Werbespüche :-P.
    Sieht man mal wieder, dass ein Hype nicht bei jedem funktioniert, aber das ist ja auch gut so.
    Grüße und einen schönen Nachmittag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ehrlich, die verpackung finde ich auch so grottenhässlich! sieht aus wie eines dieser billig-shampoos, die in diversen restpostenläden verkauft werden...

      Löschen
  34. So, jetzt muss ich aber loslegen (und wer mit meiner Wortwahl nicht klarkommt, haut ab!)
    Dieser Post hier ist verfickt geil geschrieben worden und ist keine billige Abklatsche von genauso beschissen tollen Blogs, sondern total orgasmisch fett auf eine ganz eine Art und Weise! Meineee Güteee, wer zur Hölle findet solche Begriffe hart und niveaulos? Ganz klar, das sind die ganzen B A N A U S E N die keinen Sinn für HUMOR haben! Und es war noch nichtmals so heftig hier, dass einige direkt zum rumplärren anfangen müssen.

    Valerie du geiles Stück Scheiße, bitte noch mehr von diesen schändlichen Wörtern einbauen! Du bist für mich immer noch die "alte" (eher junge) VALERIEEE *amywinehousenachäff* und weitaus sympathischer weil du dich nicht scheust solch pöööhsen Wörter zu benutzen und perfekt mit der Kritik klarkommst! I love you, bitch!

    Und NEIN, ich muss mich hinter keinen Deckmantel à la "Anonymüsli" verstecken, ich habe einfach nur gar keinen Blog und kommentiere auch nie. Aber hier ist mir der Kragen geplatzt.

    Ciao Bella!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke großartige Anonymüsli Bitch :D Für deine Solidarität mit Gossensprache, deine Singkünste, für das "jung" und für das geile Wort Anonymüsli! :D ♥

      Löschen
  35. Der Post des Jahres! Witzig und total klasse geschrieben. Ich mag die frechen Vergleiche und wie unterschwellige Wut... :-) alle hypen ständig auf ihren Blogs und selten kommt Kritik. Und wenn, dann nett und dyplomatsch verpackt. Ich fand deinen Beitrag Super!!! Bioderma und aussi kommen mir nicht ins Haus! Mit den Sigma Pinseln bin ich zufrieden... :-)

    AntwortenLöschen
  36. :-D Toll geschrieben! Musste echt schmunzeln.

    Obwohl ich Bioderma ganz gern verwende und vor kurzem sogar nachgekauft habe... Und der Sigma Kabuki F80 mein liebster Foundation-Pinsel ist :-D. Aber so ist das halt, es kann kein Produkt jedem gefallen und für jeden passend sein. Deine ehrliche Meinung dazu fand ich daher sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  37. Ich habe mich beim Lesen fantastisch unterhalten gefühlt :)Jetzt mag ich Dich wieder noch ein bisschen mehr :)

    AntwortenLöschen
  38. Endlich eine deren Hirn nicht von Bioderma aufgeweicht wurde. Ähnlich wie bei Blockbustern ala Avatar, bin ich immer super skeptisch, wenn auf einmal eine Woge von Bloggerinnen anfängt ein Produkt dermaßen anzubeten. Bei den Aussie Produkten hingegen hält sich das gelesene in der Waage. Scheint sehr auf die Haare anzukommen - allerdings wundert mich schon, dass hier die wenigsten ob der Chemie darin aufschreien, weil ja sonst Silikone u.ä. verteufelt wird, sobald auch nur ein Molekülchen drin ist.
    Der Ruf von Sigma schwindet in meinem Kopf - ich habe bisher nur einen Pinsel der Marke und wasche ihn seit 2 Jahren, weil er ausblutet. Das Preisleistungsverhältnis stimmt für mich einfach nicht, das macht mir auch deine Erfahrung wieder klar.

    Mein großes Flopprodukt der letzten Zeit ist der Benefit Porefessional, der auch sehr häufig übern Klee gelobt wird. Bei mir macht der nichts, vor allem nicht unter Make-up. Ohne kann man durch Schichten die Poren zwar wegzaubern, fühlt sich aber doch sehr unwohl mit der "Maske".

    AntwortenLöschen
  39. Hm...ich muß Dir da ehrlich widersprechen! Bioderma Sensibio finde ich total genial. Ich habe so empfindliche Haut, daß ich die Auswahl der geeigneten Produkte begrenzt ist und dieses ist das Beste, was mir untergekommen ist, gleichauf mit Eucerin.

    Meinen Sigma Flattop Kabuki mag ich auch und würde ihn nicht hergeben wollen.

    Aussie spricht mich ehrlich gesagt nicht an, dazu kann ich nichts sagen.

    lg

    AntwortenLöschen
  40. Du bist herrlich Ehrlich....da macht es richtig Spaß zu lesen und ich musste immer wieder lächeln.
    Endlich mal jemand der auch kein Blatt vor den Mund nimmt und alles gehypte auch "Hypen muss" :D Das mit dem Bioderma habe ich auch nie verstanden...bzw. wie viel Geld man dafür ausgeben kann!!! Ich selbst habe es nie getestet...aber nur wegen dem Hype werde ich nicht so viel Geld ausgeben!!!!


    Die Aussie Haarkur für langes Haar fand ich allerdings ganz gut...nur zu unergiebig und dafür dann zu teuer. Ich bleibe bei meiner "Wunderkur" von John Frieda ( die im übrigen keiner so wirklich leiden kann:D )

    LG Eve

    AntwortenLöschen
  41. Musste voll lachen bei dem Bioderma Massaker Teil :D
    Ich dachte mir so "oh cool, so einen Spender fände ich toll" und dann hab ich mir gedacht, ne brauche ich doch nicht ;)
    Hab ein anderes Bioderma, blau/grün und finde das eigentlich ganz gut *angst* :D

    Liebe Grüße
    Alexandra

    http://alexandraplatz.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  42. Bei mir bewirkt Aussie das Gegenteil: Meine zickige Matte ist nach der Anwendung geschmeidig, gelänzend und, ganz wichtig, glatt! :-D
    Aber das ist ja normal, dass die einen es toll finden und die anderen nicht.
    Bioderma wollte ich mir auch kaufen, wegen dem Hype, denke ich, werde es wohl lassen, dank Dir! ;-D

    AntwortenLöschen
  43. also ernsthaft jetzt :D ich musste zwar auch zuerst an gtbhc denken, aber nicht weils ein "billiger abklatsch" ist, sondern weils so witzig und locker und frisch und toll und und und.. geschrieben ist. mein gott, mädels. jetzt kriegt euch mal ein, ist ja wie bei 12-jährigen, die bei dem wort penis, ja ich hab ein obszönes wort in den mund genommen (!) kichern oder sich aufregen :D

    valerie ich bin zwar eine stille leserin aber hier musste ich meinen senf dazu geben, sorry aber diese spießigkeit geht gar ned :D wer deinen humor ned versteht,der soll gehen - vermisst keiner ;)

    AntwortenLöschen
  44. *Lach* ich habe jetzt mein Bloglovin durchgeklickt und mich hat eigentlich nichts interessiert, außer dein Post, den erwartete ich sehnsüchtigst, da ja bei Twitter schon Appetit drauf gemacht wurde.
    Ich amüsiere mich köstlich, empfinde deine Metaphern einfach als toll gewählt. Ein bisschen hart vielleicht dann, wenn man Metaphern nicht versteht und auch vom Stilmittel der Übertreibung nie gehört hat.
    Ich mag es, wenn gesagt wird, wenn ein Produkt scheiße war/ist und man sich nicht hinter Nettigkeitsfloskeln versteckt nur um weder einem Leser noch einer Firma auf den Schlips zu treten. Produkte funktionieren nie für alle Nutzer, deswegen ist es doch auch gar nicht schlimm, wenn man eine handvoll Leute sagt, dass es eben keine lebenslange Liaison wurde :D

    Liebe Grüße und herzlichsten Dank für ein dickes Grinsen im Gesicht =)
    JuJu

    AntwortenLöschen
  45. Ein super Artikel! "Australische Strandnutte" & "Foundation schlucken wie Hugh Hefner Viagra" haben mir heute eindeutig noch meinen Tag versüßt und ein bisschen gerettet =D

    Das Aussie Zeug spaltet die Nationen :D Ich hab nur dieses 3 Minuten Wunder-Dingsbums in den DM Lieblingen zum Testen bekommen und muss sagen, dass ich das richtig gut finde. Aber von dem Geruch muss ich auch ab & an würgen. Passendes Shampoo wollte ich eigentlich kaufen, aber ich lese mehr und mehr, dass die meisten damit Probleme haben, also habe ich es gott sei Dank bleiben lassen ;)

    AntwortenLöschen
  46. Hihi, das war genial zu lesen und ich kann dir bei Aussie und Bioderma nur zustimmen.

    AntwortenLöschen
  47. Hihi, cooler Post!! Wenn man sich den Frust von der Seele schreibt, darf die Wortwahl auch mal drastischer sein, kein Grund sich so zu echauffieren wie es weiter oben passiert ist XD
    Aber den Sigma Round Top Kabuki muss ich ein bisschen verteidigen, ist mein absoluter Liebling zum Foundationauftragen! Keiner macht bei mir so ein schönes Finish.
    LG :)

    AntwortenLöschen
  48. Habe herzlich gelacht. Und jetzt bin ich besonders gespannt, weil ich Bioderma Sensibio gerade bestellt habe. :-)

    AntwortenLöschen
  49. Solche Posts darfst du gerne öfters schreiben - ich bin beinahe vom Stuhl gefallen vor lauter Lachen! xD

    AntwortenLöschen
  50. ich benutze das bioderma sehr gerne und kaufe es mir immer nach.
    beste abschminkprodukt ever <3

    AntwortenLöschen
  51. Ich finde es großartig das mal jemand eine wirklich ehrliche Meinung zu gehypten Produkten schreibt!!!

    Es nervt mich schon seit langem das generell nur Lobeshymnen über neue Produkte verbreitet werden.
    Ich habe ewig keine Review mehr gelesen, vorallem bei größeren Blogs, die wirklich zutrifft. Selbst bei Produkten die wirklich schlecht von der Farbintensivität etc sind heißt es doch nur "der Swatch war nach dem 3., 4. Auftrag ok"...
    Ja bitte was?! Dann kauf ich mir den Scheiss doch nicht wenn ich erst 100x drin rum rühren muss.

    Wie gesagt, ich finde es einfach nur großartig das du genau das schreibst was du über das Produkt auch wirklich denkst!

    Ganz lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  52. Tolle Idee :) das müsste es öfter geben ;)

    AntwortenLöschen
  53. Oh Valerie, was kann ich da noch hinzufügen!? Ich bin verzaubert und möchte gern öfters einfach die nackte Wahrheit über Scheiß-Produkte hören! (Obwohl ich den Sigma Kabuki gern mag :) ) Weiter so, Liebes! <3

    AntwortenLöschen
  54. wow, da hast du dich ja mal richtig ausgekotzt :D gnadenlos geschrieben, gefällt mir =)
    ich bin froh dass auch mal jemand was schlechtes zum Bioderma sagt. Selbst besitze ich aber keines der Produkte und bin auch froh drüber. Besonders bei Aussie, da hat mich der Inhalt von Anfang an abgeschreckt.

    AntwortenLöschen
  55. Strandnutte muhaaaaa ich muss immer noch lachen. Aussie liebe ich...grad wegen dem Geruch haha, ja so verschieden sind Geschmäcker. Aber es gibt oft Sachen die jeder toll findet und ich denke manchmal: häää? bin ich die einzige die es scheiße findet?

    Das muss eben auch mal sein...und ist ok :-) weiter so

    AntwortenLöschen
  56. Ich fand deinen Post klasse! Bei den Sigma Pinseln stimme ich sie zu, hab zwar nur den Flat Top Kabuki getestet, aber den fand ich auch ultra hart und unangenehm. Das mit Bioderma sehe ich aber ganz anders...mit einem Wattepad kann ich beide Augen komplett abschminken inklusive Mascara und Geleyeliner, selbst Wimpernkleber löst sich damit ab. Hab nur festgestellt, dass es mit manchen Mascaras (vor allem wasserfesten) nicht funktioniert :(.

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
  57. Hi Valerie,

    viele Sachen sind einfach Geschmackssache... ich habe mir beispielsweise das Origins Clean Energy gekauft, weil Du davon so geschwärmt hast - und finde es einfach nur scheußlich. Der Geruch ist für mich kaum auszuhalten, es wirkt nicht besser als andere Make Up-Entferner und ich mag das Gefühl auf der Haut nicht und wenn es mal ins Auge gerät... und so treibt sich jetzt eine fast volle Flasche davon in meinem Badezimmerschrank rum ;)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das liegt in der Natur der Sache! Tut mir leid, dass das Origins nichts für dich war. Normal kommt jetzt der Teil in dem jemand sagt, dass du das ab -so -lut falsch anwendest! Weil das ist sooo genial das kann gar nicht sein! Und schließlich findet das je -der! :-D mache ich natürlich nicht, wäre Quatsch und unterstellt außerdem Unfähigkeit! Jeder hat seine Tops und Flops!

      Löschen
    2. Ihr könntet doch tauschen? ;)

      Löschen
  58. So sieht das aus! Ich kann es auch nicht leiden, wenn sich ein Produkt für mich schlichtweg als nutzlos entpuppt und man mir trotzdem noch weismachen will, es sei das non-plus-ultra und ich müsse es so-und-so anwenden. *pfffff*!! Da könnte ich schlechte Laune kriegen!
    Dein Post ist für mich als Leser so befreiend wie für Dich als Verfasser: Raus mit dem Ärger, immer noch eene druff, und ja nich sparen mit metaphorischen Floskeln (wie Deine, die nicht besser hätten sein können)!Wie Bruce sagen würde:
    DAS IST DER WAHRHEIT! Und die muss auch mal einer sagen ... können ja nicht alle mitlaufen.. wo kämen wir denn da hin????
    Danke für Deinen Post und bitte mehr davon... so einen muss ich auch mal verfassen... und mein erstes "Opfer" hab ich auch schon im Kopf ;-)

    LG, Katharina

    PS: Du erinnerst mich mit Deinem Post an "Max" von "2 Broke Girls" :)

    AntwortenLöschen
  59. ach es hat gutgetan das zu lesen!!
    bioderma und aussie habe ich nie probiert aber auch absolut kein interesse dran. wenn ich das von dem geruch und den inhaltsstoffen schon lese!
    ich besitze den sigma round top kabuki in groß und nutze ihn gerne um concealer zu verteilen. benutze aber auch keine foundation und wenn wäre er mir auch zu ätzend zu reinigen^^
    ich war immer neugierig auf die kleinen, aber das hat sich jetzt erledigt.

    gerne mehr davon!

    AntwortenLöschen
  60. Wow, das sind mal ehrliche Worte. Ich bin ja immer dankbar, wenn ich jemanden entdecke, der Mizellen-Lotion mit der gleichen Inbrunst verabscheut wie ich. Mir ging es nicht nur mit Bioderma so, sondern auch auch mit den Produkten anderer Marken. Außerdem hab ich danach immer das Bedürfnis mein Gesicht zu waschen, weil es sich so klebrig anfühlt.
    Und dann der Aussie-Hype... Die Kur finde ich einmal die Woche ganz angenehm (trotz Kaugummi-Geruch), aber Shampoo und Spülung enthalten Inhaltsstoffe, die ziemlich übel für die Haare sein sollen. Und Aussie gehört zu den letzten Produkten, die diese enthalten. Den Hype mache ich daher einfach nicht mit.
    Bitte mehr solcher ehrlichen Posts, es tat echt gut auch mal so was zu lesen!!

    AntwortenLöschen
  61. yääääyyyy!
    mehr! mehr ehrlichkeit, mehr persönlichkeit, mehr mehr mehr! großartiger post!
    wir schminkmädchen sind nämlich keine kleinen püppis, die den sponsoren brav "danke" sagen und plüschigrosawatteworte hauchen. wir sind echte menschen, die, wenn sie etwas scheiße finden, dies auch lauthals verkünden.
    klar können wir gediegen seriös formulieren.
    aber hey, wir sind hier nicht im job, ich will nix verkauft bekommen und ich will keine "gekauften" klimperwimper-sponsoren-poppo-schmusende uschis. und auch keine booooring trölfhunderttausendste review von ein und demselben produkt (...gähn...hust...astor lip butter...röchel....
    ich will der wahrheit!
    ach mensch, macht mich das grad froh. das war meiner meinung nach ein großer beitrag der guten unterhaltung. (und jetzt geh ich mal gucken, was die chocolate-bitches machen. gnananahaaarr :) )
    danke für diesen tollen post!

    auch anonymüsli (wort adoptiert und kopiert, ich hoffe, es ist recht. :) )

    AntwortenLöschen
  62. Ich war auch etwas überrascht über deine Wortwahl. Aber ist eben mal was anderes. Man muss ja nicht immer alles schön ausschmücken.
    Allerdings bin ich wohl auch eine der wenigen die auf den groben Ton, wie man ihn auch bei Jetti und Lena findet, nicht so abfährt.
    Ich finde Ärger bei Kosmetik subjektv.
    Klar, wenn man sich auf etwas gefreut hat, weil es eben gehypt wird, ist man dann schwer enttäuscht - aber shit happens.
    Wie man hier ja lesen kann, geht es nicht allen so. Trotzdem bleiben solche Posts aber unterhaltsam. Danke dafür :)
    LG

    AntwortenLöschen
  63. Du nimmst wirklich kein Blatt vor den Mund - gefällt mir!
    Ich war etwas überrascht, dass jeder diesen Kaugummigeruch der Shampoos lobte - da ich Dreads habe, benutze ich sie zwar nicht, aber für mich war es doch etwas merkwürdig, dass so viele gerne Kaugummis in den Haaren haben. ^^

    Ich wäre kurz davor gewesen, die Sigma Pinsel zu bestellen - jeder meinte immer, wie weich die doch wären und wie wunderbar - aber ganz ehrlich? Bei manchen frage ich mich nicht, ob sie nur schmeicheln oder sich einfach nicht trauen.
    Das mit den Pinseln werde ich mir wohl auch noch ein zweites Mal überlegen.

    Deine ehrliche Meinung gefällt mir - finde ich sehr gut! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  64. wie pissig du geschrieben hast, geil :D
    hm also ich habe einmal am aussie geschnuppert, fast gekotzt, die incis angeschaut, wieder fast gekotzt und bin rückwärts wieder vom regal verschwunden. ich habe mal das loreal dupe zum bioderma bei meiner mama ausprobiert, fande ich jetzt auch nicht so berauschend.. ich hasse es, mich mit wattepads abzuschminken und das zeug war ja noch schlechter als ein abschminktuch, das ich auch nur zur "vorwäsche" benutze. ich verstehe auch nciht, was daran so sanft, so einfach, so schnell sein soll, wenn die hälfte noch im wundgerubbelten gesicht hängt und ich eh nochmal mit waschgel ran muss - kann ich dann auch direkt und muss meinen kopf nicht noch so ein "super innovatives pro-alpha-beta-mizellen leitungswasser" für teuer geld tunken.
    generell finde ich hypes sehr schnellebig und voreilig ("ich habe mir schon zweimal die haare damit gewaschen und es ist suuuper!")..
    in diesem sinne, auf keine weiteren flops dieser art :D

    AntwortenLöschen
  65. Ich hab mich grade halb tot gelacht :D
    In der Hoffnung, dass davon noch mehr kommt, folge ich dir ab jetzt ;)

    Liebe Grüße, bela devojka

    AntwortenLöschen
  66. Hallo Valerie,

    erstmal: Glückwunsch zu diesem witzigen und scheinbar für einige provokanten Post.
    Man merkte richtig, wie Dir die Galle hochkommt ob der Erfahrungen mit den "Kultprodukten".
    Zu Mizellenlösungen habe ich ja oben schon kommentiert: praktisch beim Schminken, wenn Patzer schnell verschwinden sollen und frau gleich weiterschminken möchte, toll um Swatches wegzumachen und auch geeignet bei super empfindlicher Haut zum Nachreinigen - aber für die alleinige Reinigung eines kompletten Make-Ups? Never!

    Aussie ging an mir komplett vorbei - schließlich braucht mein Kurzhaarschnitt aus superfeinen Haaren kein Silikon und das wird auch immer so bleiben ;-)
    Krass finde ich, dass die US und UK-Version wohl andere Inhaltsstoffe hat! Und zwar bessere!!!

    Bei Sigma sind wir uns nicht einig ;-) - mich hatte das mit der Reinigung auch immer etwas angenervt, aber ich benutze sie gerne - und mit das Reinigungsproblem habe ich durch mein Ebelin-Pad und Duschöl gelöst. Generell ist das Pinselwaschen dadurch viel schneller und gründlicher geworden...

    Ich hatte ja schon mal unter Deiner Review zum Origins-Öl gepostet, dass ich diese ölig-milchige-Reinigung auch bevorzuge - zum Dosieren finde ich aber Ölgele noch besser (leider hat das Origins keinen Pumpspender) - z.B. von Clarins, TBS Nutriganics, Rituals oder Artdeco.
    Achja: falls jemand mit dem Geruch der Öle oder Öl-Gele nicht klarkommt - das Reinigungsöl von Daniel Jouvance ist fast geruchslos (sind hier ungefragte Tips denn überhaupt erwünscht *hust*)?

    Schönen Sonntag liebe Valerie
    prinzessin_paprika
    (die immer noch keine mail geschrieben hat *doppelhust*)

    AntwortenLöschen
  67. ich liebe deinen Schreibstil :)

    oxx, Katrin
    http://inbetweenblush.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  68. Also ich gebe zu, ich war auch überrascht aber im nachhinein doch begeistert von deinem post! besser so, als ständig diese gekauften "alles-ist-soooo-super"-meinungen auf anderen blogs! Mehr davon!

    LG,

    Ariane

    AntwortenLöschen
  69. Also ich fand den Ton in diesem Artikel einfach nur genial. Ich musste zwischendurch echt grinsen und habe ähnliche Erfahrungen mit den Produkten gemacht, die alle ja soooo super finden *würg* Ich mag solche Posts,die auch mal negativ über etwas reden und mit Metaphern etwas Abwechslung und Spaß in die Sache bringen. Jedem dem es genauso geht würde ich den Blog Give the bitch her chocolat empfehlen. Dort wird auf witzige Art öfter mal ein ungeliebtes Produkt zerrissen :)

    AntwortenLöschen
  70. Oh man ich hab Aussie zu Hause stehen (auch Long-Reihe) und habe jetzt echt ziemlich schiss das Zeug zu benutzen... vielleicht doch direkt wie schon gesagt wurde als "Waschmittel" verwenden, bevor ich mir die Haare kaputt mache?! War vor kurzem beim Friseur, wäre so nen biss schade drum ;) ... Zum Thema Pinsel: Ich wasche meine Pinsel immer mit der Chocomania-Seife von The Body Shop. Die enthält dunkle Cocoskörner die etwas wie ein Peeling wirken. Damit krieg ich jeden Pinsel sauber. Auch die Kabukis. Natürlich brauchen die dann vll 2-3 Waschgänge, aber sie werden sauber :) ... vielleicht einfach mal versuchen. Kann man bei Douglas auch online bestellen und kosten ca. 3 Euro. So genug Werbunge. Super Post!

    LG Angie

    AntwortenLöschen
  71. Bin heute erst auf Deinen Artikel gestoßen - hab ich gelacht!!! Super und ehrlich geschrieben, gerade was dieses Mist-Aussie-Zeug betrifft! Ich hatte mich leider, leider auch von dem Hype mitreißen lassen, weil ich hoffte (Blondie = blöd?!), dass es nun ein Wundermittel für meine blondierten Haare gibt. Bin nun schon so uralt geworden und weiß es immer noch nicht besser... Dabei glaube ich doch auch schon lange nicht mehr an den Osterhasen oder Weihnachtsmann.

    Dieses Aussie-Zeug stinkt schlimmer als manche Kaugummis und bereitete mir nur Kopfschmerzen. Das Shampoo wäscht, ja gut, soll's aber auch. Machen andere Shampoos auch. Conditioner und Kur taugen leider auch nix. Nie, nie wieder kaufe ich davon was.

    Meine Dessous sind mir allerdings auch zu schade, um sie damit zu waschen!
    Viele Grüße
    Marust

    AntwortenLöschen
  72. Ich finde den Artikel super witzig und stilistisch gelungen. Ist doch nicht so, als hätte jettie das monopol auf Kraftausdrücke.

    AntwortenLöschen
  73. Super toll geschrieben :) Deinen Blog MUSS ich einfach abonnieren <3

    AntwortenLöschen
  74. Hallo, ich habe deinen Post jetzt erst gelesen und finde es super, dass es mal einen Anti-Hype-Post gibt. Ich lese mich manchmal so durch die Blogs und denke, was ich alles kaufen müsste, weil das und das ja sooo toll ist und man ohne dem nicht mehr leben kann. Deshalb bitte mehr von solchen Posts :-).

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  75. Genialer Beitrag! Hab ihn meinem Freund vorgelesen und er fand ihn auch köstlich. Hab auch oft ins Klo gegriffen, als ich übermäßig gehypte Produkte gekauft habe. Daumen hoch für deinen Blogpost!

    AntwortenLöschen
  76. Zwei Worte: GEI EL! Ich hab mich totgelacht! Aussie hat mich auch gut dran gekriegt! Fand den Geruch in der Flasche ok, aber als dann das ganze Bad danach gerochen hat, musste ich die Flucht ergreifen. Mein Freund lag dann nach dem Haare waschen neben mir im Bett und hat sich gewundert was die ganze Zeit so komisch riecht..
    Bioderma steht nur noch so rum und verwende ich, wenn ich nix anderes in greifbarer Nähe habe.
    Schade um's Jeld!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)