Bunte Glitter Top Coats im Vergleich: Loreal Sequin Explosion vs. Essence Circus Confetti vs. Essie Jazzy Jubilant

Bunte Glitterparty!
Ich habe Euch hier den hübschen Glitter Topper Sequin Explosion von Loreal gezeigt, den ich letztes Jahr in Schottland gekauft habe. Es gibt ihn nun  tatsächlich auch in Deutschland, wie ich in der Beauty Prime Time #7 schon vermutet hatte. Gestern habe ich ihn mit eigenen Augen  gesehen. Yayyy! Da in den Kommentaren die Idee fiel, den Effekt mit essence Circus Confetti nachzubauen, kam mir jetzt, da man ja die volle Auswahl hat, die Idee beide zu vergleichen. Zusätzlich habe ich den brandneuen luxe effects Topper Jazzy Jubilant von Essie mit in den Vergleich aufgenommen.

Beim Betrachten der Glitterlacke im Fläschchen sind Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten deutlich zu sehen. Alle drei Lacke arbeiten mit großen, verschiedenfarbigen, bunten, hexagonalen Glitterpartikeln. Zusätzlich ist aber noch kleinerer oder sogar relativ feiner Glitzer enthalten.

•Loreal Sequin Explosion
4,95€/5ml , noch nicht online erhältlich, kommt jetzt neu ins Sortiment
Sequin Explosion enthält Blau, Hellgrün, Rosa, helles Orange und viel Silber. Ganz viel kleiner Glitter, viele mittelgroße und große Glitterpartikel mischen sich hier und sorgen für die höchste Partikeldichte und daher die meiste "Deckkraft". Durch den hohen Silberanteil und den Verzicht auf Glitzer in kräftigen Farben wirkt Sequin Explosion zarter als seine Kollegen und pastellig.
•Essence Circus Confetti
1,79€/8ml, Standartsortiment, online bei Douglas* erhältlich
Bunt gemischt in ungefähr gleichem Verhältnis enthält dieser Topper auch Glitterpartikel in Rot, kräftigem Grün und Orange. Auch hier gesellt sich noch mittelgroßer und feiner Glitter dazu. Allerdings ist die Menge geringer. Circus Confetti ist der bunteste unter den drei Toppern.
•Essie Jazzy Jubilant
ab 7,95€/13,5ml (je nach Verkaufsstelle etwas teurer als die normalen Lacke), limitiert, online bei Douglas* erhältlich (etwas anderer Name und kein Bild, die Nummer stimmt aber :D)
Jazzy Jubilant hat ein Farbkonzept. Die großen Partikel sind lila und silber, die mittleren petrol und grün und die kleinsten rot und grün. Das Mengenverhältnis aller Größen ist ungefähr gleichwertig. Ganz kleiner Glitter ist nicht enthalten. Dieser Topper wirkt weniger bunt und geordneter, ruhiger.

Hier seht ihr alle drei im Vergleich. Ich habe jeweils zwei Schichten lackiert:


Die Dinger sind ja nicht umsonst Topper. :D  Erst auf einer Basisfarbe wirds so richtig spaßig. Ich liebe den Effekt auf dunklem Grund, daher noch einmal alle drei auf Schwarz.
Und einzeln:



Ich habe Jazzy Jubilant gleich in einer Maniküre verbaut. Auf Ring und Mittelfinger seht Ihr ihn über Licorice von Essie. Die anderen Fingernägel sind ein Experiment mit meinen neuen Nail Art Pinseln und auch ausschließlich mit Essie lackiert.. :D

Ich kann mich nicht so recht entscheiden, finde aber Essie und Loreal am schönsten. Essence ist mir zu bunt. Das ist fast schon langweilig. :D  Aber natürlich sind das Unterschiede für Liebhaber!
Wie man an der Maniküre mit Sequin Explosion sehen kann, ist der einfach doch ein bisschen anders und spezieller durch den pastelligen Touch. Finde ich sehr schön.

Welcher ist euer Favorit?
Liebe Grüße und einen schönen Abend! ;)



Kommentare:

  1. An Jazzy Jubilant (ich kann mir diesen Namen einfach nicht merken) kommt man die Tage aber auch nicht vorbei.Im Vergleich mit dem Essence Topper finde ich auch den L'Oreal und Essie schöner. Essie weil er durch sein Farbkonzept einfach, wie du sagtest, ruhiger und geordneter aussieht und L'Oreal, naja bitte, so viel Glitter in so vielen Größen und Farben muss man scharf finden :D
    Toller Vergleich und eine schöne Maniküre hast du gezaubert :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt der von Essie am besten, aber das Abmachen würde mich ja nerven xD

    AntwortenLöschen
  3. Der von L'Orela gefällt mir aufgetragen dann doch besser als gedacht, aber den von Essie find ich irgendwie n bisschen langweilig...sehe das genau anders herum als du, je bunter, desto besser, bei Essie gefällt mir das Farbkonzept nicht so^^

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt der essence am besten, den werde ich mir wohl auch noch holen. LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe den von Essence und das reicht mir eigentlich auch erstmal. Lg Lena

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab den von essence weswegen ich die anderen beiden wahrscheinlich nicht holen werde, die Unterschiede sind aufgetragen ja nicht sooo erkennbar. Allgemein find ich den von Loreal aber am schönsten :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe den Essence Lack. Den von L'Oreal finde ich eigentlich auch ganz schick, Essie sagt mir nicht so zu.
    Aber wenn ich ehrlich bin, trage ich solche Topper viel zu selten, als dass sich die Investition in einem weiteren ähnlichen Lack lohnt. ;-)
    Aber dein Vergleich gefällt mir gut und hilft bestimmt vielen Mädels sehr. :)

    AntwortenLöschen
  8. Also ich muss ehrlich zugeben, der Essie Topper gefällt mir am wenigsten, der L´Oréal hat leider so viele kleine Klitzerteilchen, deswegen ist wohl der essence Lack mein Favorit.

    AntwortenLöschen
  9. Mir ist der L'Oreal-Topper viel zu überladen, aber die von essence und Essie gefallen mir ganz gut, gerade unter dem Aspekt, dass der eine bunter ist und der andere ein Farbkonzept hat

    AntwortenLöschen
  10. Ich find auch den von essence am schönsten. der von L'Oréal ist mir too much.
    Und psst, ich glaub auf dem ersten Foto hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen (2x essence?) Sorry for klugscheißing, wollte dir nur Bescheid sagen ;)

    AntwortenLöschen
  11. Also mir gefällt der von essence am besten :D

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefällt der von essence auch am besten. Und ich brauche den jetzt.. sofort! und dazu noch nens chwarzen lack :D

    AntwortenLöschen
  13. Sequin Explosion ist schon richtig schick. Ich konnte ihn aber nirgends finden, daher hab ich Jazzy Jubilant gekauft :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥
Auf Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten. Sollte Deine Frage blöderweise untergegangen sein, melde dich gerne erneut oder twitter/facebooke mich an! ;)